+

Start am 9. Oktober

Schreibwerkstatt für Frauen

HERTEN - Die Schreibwerkstatt für Frauen in der Familienbildungsstätte (FBS) startet in die Wintersaison. Wer der dunklen Jahreszeit mit einer satten Portion Schreiblust, Lachen und Gesprächen begegnen will, ist dort willkommen.

Haikus, Elfchen, Blödsinns- texte, traurige und heitere Geschichten: Für alles lassen sich die passenden Worte finden. In der Gruppe geht das sogar besser als allein im stillen Kämmerlein.

Da der erste Abend, Dienstag, 9. Oktober, vor den Herbstferien liegt, können interessierte Frauen ihn auch gern unverbindlich für ein erstes Kennenlernen nutzen. Die Schreibwerkstatt trifft sich jeweils dienstags von 19 bis 21.15 Uhr in der FBS.

Schreibwerkstatt für Frauen, Start am Dienstag, 9. Oktober, 19 bis 21.15 Uhr in der Familienbildungsstätte, Kurt-Schumacher-Straße 29. Der Kurs umfasst acht Abende, Leitung: Dagmar Hojtzyk, Kosten: 72 Euro, Anmeldung schriftlich oder persönlich in der FBS.

Auf die Frauen warten auch jede Menge Schreibspiele, mit denen Fähigkeiten bestens trainiert werden können. Die Treffen laufen ungezwungen ab. Oberstes Motto ist: Jede Frau kann schreiben. Nur der Versuch macht klug.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen

Kommentare