Staugefahr in Süd

Ampelanlage fällt am Montag aus

HERTEN - Im Kreuzungsbereich Schützenstraße/Ewaldstraße/Herner Straße ist am Montag, 1. Oktober, mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Es stehen umfangreiche Wartungsarbeiten an der Ampelanlage an. Deshalb muss die Ampel am Vormittag für mehrere Stunden ausgeschaltet werden.

Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger müssen die durch die Beschilderung vorgegebene Vorfahrtsregelung beachten. Einige Fahrspuren werden aus Sicherheitsgründen gesperrt und zusätzlich Schilder aufgestellt, um das Unfallrisiko zu verringern. Während der Wartungsarbeiten kann sich ein Rückstau auf den vier betroffenen Zufahrten bilden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden Signalanlagen regelmäßig auf „Herz und Nieren“ geprüft. Dabei werden Zustände provoziert, die unter Normalbetrieb nicht auftreten dürfen, wie zum Beispiel Fehler in der Schaltung oder ein Ausfall von Lichtern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall in Herten, Parkplatz-Ärger in Marl, BVB ohne Witsel gegen Prag
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung
Enormer Sachschaden und zwei Leichtverletzte: Unfall an altbekannter Kreuzung

Kommentare