Tatort Schrebergärten

Erneut Einbrüche in Gartenlauben

HERTEN-SCHERLEBECK - Am Elper Weg wurden am Wochenende einmal mehr Lauben in einer Kleingartenanlage aufgebrochen. Die Taten ereigneten sich zwischen Freitagnachmittag (15.3.) und Samstagmorgen (16.3.).

Insgesamt waren sieben Lauben betroffen, die komplett durchwühlt wurden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatten es die unbekannten Täter vor allem auf Werkzeuge abgesehen. Was im Einzelnen fehlt, steht bisher allerdings noch nicht fest. Immer wieder werden Kleingärtner von Einbrechern heimgesucht. Im Januar stiegen sie in der Anlage „In den Erlen“ in zehn Lauben ein, im vergangenen November ebenfalls „In den Erlen“ in 16 Lauben und Mitte Dezember in sechs Lauben in der Süder Anlage an der Herner Straße.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 08 00/ 2 36 11 11 entgegen.

Rubriklistenbild: © Foto: Michael Fritsch

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Schön und eindrucksvoll - das ist das älteste Gebäude in der Stadt Oer-Erkenschwick
Schön und eindrucksvoll - das ist das älteste Gebäude in der Stadt Oer-Erkenschwick

Kommentare