Technische Probleme

LIDL am Resser Weg in Herten öffnet am Samstag wieder

  • schließen

HERTEN-MITTE. - Vor verschlossenen Türen stehen derzeit Menschen, die bei Lidl in der Filiale am Resser Weg/Paschenbergstraße einkaufen wollen. Der Discounter ist geschlossen, weil es technische Probleme gegeben hat. Ein defekter Transformator sorgte für eine Unterbrechung der Stromversorgung. Deshalb fiel die Kühlung aus. Daraufhin wurde das Geschäft gestern (16.5.) gegen 16 Uhr geschlossen. Nach erfolgreicher Reparatur des Trafos können die Kunden am Samstag (18.5.) wieder bei Lidl einkaufen.

Die Lidl-Filialen sind täglich (außer am Sonntag) von 7 bis 21 Uhr geöffnet.

Freitagfrüh wurde der Transformator erfolgreich repariert. Das teilt das Unternehmen auf Anfrage unserer Zeitung mit. Jetzt funktionieren die Klimatisierung und die Kühlung wieder. "Die Stromversorgung konnte heute wiederhergestellt werden, sodass unsere Kunden ab morgen wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten in der Filiale einkaufen können", erklärt eine Sprecherin.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Vier junge Männer schlagen und treten 25-Jährigen in Dorsten krankenhausreif
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Im Topspiel kassiert der 1. FFC Recklinghausen eine bittere Packung
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust

Kommentare