+
An diesem japanischen Kirschbaum an der Theodor-Heuss-Straße blühen keine Blüten mehr. Er ist abgestorben und muss gefällt werden.

Theodor-Heuss-Straße

ZBH fällt abgestorbene Kirsche

HERTEN-INNENSTADT - An der Theodor-Heuss-Straße stehen die Kirschen auf dem Mittelstreifen in voller Blüte. Umso mehr fällt auf, dass eine der Kirschen nicht ausgetrieben hat.

Der Zentrale Betriebshof (ZBH(wird diesen abgestorbenen Baum aus Verkehrssicherheitsgründen in dieser Woche fällen. Im Anschluss wird die Wurzel ausgefräst und der Boden ausgetauscht. Eine Ersatzpflanzung ist für Herbst 2019 geplant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Schwerer Unfall in Oer-Erkenschwick: Auto erfasst freilaufendes Pferd
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Pferd bei Unfall getötet, schlimmer Verdacht gegen vier Männer, Weizsäcker-Sohn erstochen
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
Feldwege als Abkürzung: Rasende Autofahrer lassen Anwohner in Suderwich verärgert zurück
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
So kam dieser Ladenbesitzer in Herten einem iPhone-Betrüger auf die Schliche
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen
Nach dem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten gibt es erste Konsequenzen

Kommentare