Unfall

Auto bleibt auf Pfosten hängen

HERTEN-SCHLOSSPARK - Eine 66-jährige Gladbeckerin ist mit ihrem Auto auf einem Poller auf dem Gelände der psychiatrischen Klinik im Schlosspark hängen geblieben.

Wie die Polizei mitteilt, bog die Frau am Donnerstag, 7. März, gegen 15.45 Uhr in die Zufahrt zur Psychiatrie ein. Vor ihr fuhr ein Taxi über die dort installierten, automatisch absenkbaren Poller. Die Gladbeckerin folgte dem Taxi und bemerkte anscheinend nicht, dass währenddessen die Poller wieder aus dem Boden hochfuhren.

Ihr Auto blieb auf den Pollern hängen, Fahrzeug und Poller wurden beschädigt. Der Schaden wird auf 11.000 Euro geschätzt. Die Frau fuhr bis zum Parkplatz, dabei lief Öl aus der aufgerissenen Ölwanne aus. Die Feuerwehr kam, um das Öl mit Bindemittel abzustreuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nachlegen heißt beim SV Vestia das Zauberwort
Nachlegen heißt beim SV Vestia das Zauberwort
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Schalke 04: Heute im Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Schalke 04: Heute im Topspiel bei Borussia Mönchengladbach
Wetter in Deutschland: Großes Gewittertief kommt - Unwetterzentrale warnt
Wetter in Deutschland: Großes Gewittertief kommt - Unwetterzentrale warnt
Mickael Cuisance kommt zum FC Bayern - In Gladbach wundert man sich über einige Dinge
Mickael Cuisance kommt zum FC Bayern - In Gladbach wundert man sich über einige Dinge

Kommentare