Unfall beim Abbiegen

Hertenerin leicht verletzt

HERTEN - Eine 30-jährige Hertenerin wurde bei einem Unfall am Samstag, 9. Februar, leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 19.51 Uhr.

Laut Polizei war ein 18-jähriger Autofahrer aus Oer-Erkenschwick auf der Westerholter Straße unterwegs. Als er nach links in die Feldstraße abbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen der Hertenerin. Die Frau wurde bei der Kollision leicht verletzt, konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung aber wieder verlassen. An beiden Autos entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 5000 Euro.

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Polizei veröffentlicht Phantombild nach sexuellem Übergriff: Wer kennt diesen Mann?
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Dattelnerin drohte im letzten Jahr die Arbeitslosigkeit - sie wählte Plan B
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut

Kommentare