Unfall in Langenbochum

86-jährige Fußgängerin schwer verletzt

HERTEN-LANGENBOCHUM - Auf der Langenbochumer Straße ist eine 86-jährige Fußgängerin beim Überqueren der Straße von einem 50-jährigen Autofahrer aus Herten erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Passiert ist das am Montag gegen 18.30 Uhr in der Nähe der Siebenbürgenstraße, als die Frau zwischen zwei geparkten Autos auf die Langenbochumer Straße trat. Die 86-Jährige wurde nach der ersten Notuntersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 4500 €.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bildergalerie und Video: So liefen die Martinsumzüge in Herten
Bewaffneter Überfall auf "Penny" - Täter ist auf der Flucht
Bewaffneter Überfall auf "Penny" - Täter ist auf der Flucht
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick

Kommentare