Unfall in Langenbochum

86-jährige Fußgängerin schwer verletzt

HERTEN-LANGENBOCHUM - Auf der Langenbochumer Straße ist eine 86-jährige Fußgängerin beim Überqueren der Straße von einem 50-jährigen Autofahrer aus Herten erfasst und dabei schwer verletzt worden.

Passiert ist das am Montag gegen 18.30 Uhr in der Nähe der Siebenbürgenstraße, als die Frau zwischen zwei geparkten Autos auf die Langenbochumer Straße trat. Die 86-Jährige wurde nach der ersten Notuntersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 4500 €.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen

Kommentare