Unfall

Pedelec-Fahrerin wird schwer verletzt

HERTEN - Wie die Polizei mitteilt, ist eine 49-jährige Pedelec-Fahrerin aus Herten am Mittwoch (13.2.) bei einem Unfall in Herten-Mitte schwer verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen überquerte die Frau gegen 14 Uhr den Kreuzungsbereich auf der Theodor-Heuss-Straße. Zur gleichen Zeit bog eine 71-jährige Frau aus Herten mit ihrem Auto von der Wilhelmstraße auf die Theodor-Heuss-Straße ab.

Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Ein Rettungswagen brachte die 49-jährige Frau in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden liegt bei rund 750 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Tritte und Schläge auf der Bergstraße: Blutendes Opfer kommt ins Krankenhaus
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Rollstuhlfahrer rastet vor Polizeiwache aus - plötzlich zieht er ein Messer
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten

Kommentare