Unfall

Taxifahrer leicht verletzt

HERTEN-SCHERLEBECK - Auf der Einmündung der Polsumer auf die Langenbochumer Straße hat es gekracht. Bei dem Unfall wurde ein Taxifahrer (43) leicht verletzt.

Wie die Polizei weiter mitteilt, fuhr am Donnerstag, 10. Januar, gegen 15.45 Uhr ein 85-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Langenbochumer Straße. Im Einmündungsbereich der Polsumer Straße stieß er mit Wagen eines 43-jährigen Taxifahrers aus Oer-Erkenschwick zusammen. Dabei wurde der Taxifahrer leicht verletzt. Laut Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.

Rubriklistenbild: © Martin Pyplatz

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
Alles halb so schlimm: Angekündigter Sturm hinterlässt keine Schäden im Kreis
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick
Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick

Kommentare