+
Die Westerholter Band "Tobisebito" heizt dem Publikum von dem Auftritt des Rockorchesters Ruhrgebeat ein. 02062018 Foto: Harald Stanberger

Unsere Tipps

Das ist am Wochenende in Herten los

HERTEN - Am Wochenende ist in Herten einmal mehr jede Menge los. Vor allem Konzert-Fans sowie Kinder und Jugendliche kommen auf ihre Kosten. Hier kommen unsere Tipps.

  1. Los geht es am heutigen Freitag (14. Juni) mit einem Open-Air-Konzert vor dem Schloss Westerholt mit dem Rock Orchester Ruhrgebeat (ROR) und der heimischen Band „Tobisebito“ . Der Einlass für das Musikereignis am Schloss ist ab 19 Uhr. Dann spielen auch die Musiker von „Tobisebito“ auf. Ab 20 Uhr heißt es Bühne frei fürs Rock Orchester Ruhrgebeat. Für das Konzert gibt es noch Karten (29 Euro) an der Abendkasse.
  2. Eine Premiere gibt es am Samstag, 15. Juni, in der Hertener Innenstadt. 15 Vereine und Gruppen laden Kinder und Jugendliche zum ersten Spiel- und Sporttag ein. In der Zeit von 13 bis 17 Uhr geht es auf der südlichen Ewaldstraße zwischen dem Place d’Arras und der Vitusstraße hoch her. Dort gibt es die unterschiedlichsten Freizeitangebote. Wer will, kann gleich ausprobieren, welche sportliche Betätigung ihm am meisten liegt. So gibt es unter anderem einen Lauf- und einen Fahrradparcours, ein Basketballfeld, einen Schießstand mit Lasergewehren und Blasrohren, Schachfiguren und Präsentationen der Waldritter, des Kreativzentrums „Art.62“ und der Jugendfeuerwehr. Wer mindestens sechs der Spiel- und Bewegungsangebote ausprobiert, erhält zur Belohnung eine Kugel Eis. Verhungern und verdursten müssen die Besucher selbstverständlich nicht: Die Vereine stellen auch die Verpflegung sicher.
  3. Auch am Samstag, 15. Juni, kommen Musikfans auf ihre Kosten. Im Rahmen der Konzertreihe „Nachtlokal präsentiert“ kommt die Musikerin Nic Koray mit ihrer Band ins „ Scherlebeck’s“ . Die ehemalige Frontfrau der bekannten Ruhrgebiets-Band „Your finest drops“ und zudem bis heute Stimme und Textdichterin des Elektronik-Projekts „Monocular“ unterstützte bereits bekannte Künstler wie die Cranberries, Ezio, Flowerpornoes, Tom Liwa und Maria Solheim. Die deutsch-türkische Sängerin und Komponistin lebt mit Hund, Schafherde, vielen anderen Tieren und den Menschen, die ihr am Herzen liegen, mitten in der Natur. In ihrer Kindheit lebte sie auf dem Schiff ihres Vaters im Mittelmeer und wurde mit Ziegen, Delfinen und der englischen Sprache groß. Vielleicht kommt es daher, dass sich Nic Koray in ihren Liedern vor allem mit biografischen Erlebnissen, Visionen und den alltäglichen Merkwürdigkeiten in kleinen musikalischen Szenarien auseinandersetzt und dabei von den kleinen und großen Wundern des Lebens erzählt. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Karten (8 Euro) gibt es an der Abendkasse im „Scherlebeck’s“ an der Scherlebecker Straße 349.
  4. Ein Termin für Schnäppchenjäger steht am Sonntag, 16. Juni, an. Im Rahmen der Messe „e:motion“ werden auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald (Doncaster-Platz) Gegenstände, die alle vor dem 30. September des vergangenen Jahres beim städtischen Fundbüro abgegeben wurden, versteigert. Fahrräder, Handys und Schmuck : All das kommt unter den berühmten Hammer . Ab 11 Uhr heißt es einmal mehr: „Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten – verkauft“. Die Meistbietenden können ihre Schnäppchen mit nach Hause nehmen.
  5. Vor allem Kinder dürfen sich am Sonntag, 16. Juni, beim „Tag der offenen Tür“ des Löschzuges Scherlebeck auf viele spannende Aktionen freuen. Die Veranstaltung bietet von 14 bis 18 Uhr rund um das Gerätehaus an der Richterstraße 23 ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt. Vorführungen aus dem Alltag der Feuerwehr, die Fahrzeugschau und Rundfahrten für Kinder im Feuerwehrauto gehören natürlich wieder dazu. Zudem dürften auch Hüpfburg, Kinderschminken und ein Spieleparcours der Jugendfeuerwehr bei den jungen Besuchern keine Langeweile aufkommen lassen. Dass sich die Feuerwehr natürlich auch aufs Durstlöschen und die Arbeit am heißen Grill versteht, beweist sie mit der kulinarischen Versorgung ihrer Gäste.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
Warum die Feuerwehr die Heizung im Einsatzfahrzeug volle Pulle aufdrehte
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare