+
Jürgen Watanabe (l.), Vorsitzender der Werbe- und Interessengemeinschaft Westerholt (WIW), eröffnete mit Bürgermeister Fred Toplak, dem stellvertretenden WIW-Vorsitzenden Hans Klare und Entertainer Dieter Felke (v.l.) das 34. Westerholter Sommerfest.

Unterhaltung zum Nulltarif

Das 34. Westerholter Sommerfest ist eröffnet

  • schließen

HERTEN-WESTERHOLT - Heute Mittag wurde das 34. Westerholter Sommerfest bei bedecktem Himmel von den beiden Vorsitzenden der Werbe- und Interessengemeinschaft Westerholt, Jürgen Watanabe und Hans Klare sowie von Bürgermeister Fred Toplak offiziell auf der Bahnhofstraße eröffnet.

Die Bahnhofstraße wird durch das Sommerfest wieder heute (25. August) und morgen wieder zur Fußgängerzone. Die Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm freuen. Heute geht das Fest noch bis 22 Uhr. Höhepunkt ist um 19.30 Uhr der Auftritt von der Westernhagen-Coverband. Am Sonntag, 26. August, geht es von 11 bis 18 Uhr weiter mit dem Programm. Außerdem ist von 13 bis 18 Uhr wieder verkaufsoffener Sonntag in Westerholt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nächtliche Razzia an der Eichendorffstraße - das sind die ersten Ergebnisse
Nächtliche Razzia an der Eichendorffstraße - das sind die ersten Ergebnisse
Die Reform ist vom Tisch - der Fußballkreis hält an seinem Liga-System fest
Die Reform ist vom Tisch - der Fußballkreis hält an seinem Liga-System fest
Südfriedhof: Das Diebesgut lag schon zum Abtransport bereit
Südfriedhof: Das Diebesgut lag schon zum Abtransport bereit
Razzia in Oer-Erkenschwick, Großbaustelle auf A43, Fußball-Stadtmeisterschaft beginnt
Razzia in Oer-Erkenschwick, Großbaustelle auf A43, Fußball-Stadtmeisterschaft beginnt
Brand in Awo-Wohnungen: Viele Senioren müssen zu Verwandten - Der Schaden ist hoch 
Brand in Awo-Wohnungen: Viele Senioren müssen zu Verwandten - Der Schaden ist hoch 

Kommentare