Vestische leitet Busse um

Langenbochumer Straße wird zur Einbahnstraße

HERTEN - Die Langenbochumer Straße wird ab heute im Bereich Scherlebeck für acht Wochen zur Einbahnstraße. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Kreuzung Backumer Straße und dem Haus Langenbochumer Straße 51.

Die Gelsenwasser AG beginnt dort mit der Erneuerung einer Trinkwasserleitung. Die Langenbochumer Straße wird im genannten Bereich zur Einbahnstraße.

- Autos, Lkw & Co. können nur in Richtung Langenbochum durch die Einbahnstraße fahren. - Fußgänger und Radfahrer können ausschließlich den nördlichen Geh- und Radweg nutzen.

Die Busse der Vestischen fahren wegen der Baumaßnahme eine andere Strecke. Betroffen sind die Linien SB 23, 246 und NE 9 jeweils in Fahrtrichtung Scherlebeck. Die Haltestelle „Bergstraße“ entfällt. Alle Fahrgäste, die sonst hier zu- oder aussteigen, können auf die Haltestelle „Polsumer Straße“ ausweichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hitze ohne Freibad - hier können Wasserratten aus Oer-Erkenschwick unter freiem Himmel schwimmen
Hitze ohne Freibad - hier können Wasserratten aus Oer-Erkenschwick unter freiem Himmel schwimmen
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen

Kommentare