+
ind auf Einladung der VHS am 13. November zu Gast in Herten: die „Grenzgänger“.

VHS-Abend

Lieder und Gedichte zur Revolution

HERTEN - Die Volkshochschule (VHS) lädt am Dienstag, 13. November, in Kooperation mit dem Hertener Projekt „Demokratie Leben“ zu einer besonderen musikalischen Veranstaltung ins Glashaus ein.

Zu Gast ist die politische Folkband „Die Grenzgänger“. Das Thema an diesem Abend lautet: „Revolution – Der 9. November in unserer Geschichte“. Dabei geht es um den Matrosenaufstand im November 1918. Mit der Weigerung der Kieler und Wilhelmshavener Matrosen, noch einmal in den längst verlorenen Krieg hinauszufahren, endete damals der Erste Weltkrieg. Die Grenzgänger spüren den Liedern und Gedichten nach, die während der Novemberrevolution auf der Straße und den ersten Kabarettbühnen der Weimarer Republik und insbesondere im Ruhrgebiet entstanden. Der Lieder- und Gedichte-Abend findet von 19 bis 21 Uhr in der Rotunde des Glashauses an der Hermannstraße 16 statt. Der Eintritt ist frei. Damit die Organisatoren besser planen können, sollten sich Interessierte anmelden.

Anmeldung bei der VHS, Resser Weg 1, 02366 / 303 510 oder über .

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Westerholter Sommerfest: Enttäuschung zum kleinen Jubiläum
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Hertens Bürgermeister Toplak kommentiert die Gegenkandidatur seines langjährigen Bekannten
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Am Montag startet die Baustelle in Marl-Brassert: Worauf sich Autofahrer einstellen müssen
Halb Waltrop lernte hier schwimmen - jetzt liegt das Gebäude in Trümmern
Halb Waltrop lernte hier schwimmen - jetzt liegt das Gebäude in Trümmern
Den Bächen in Recklinghausen geht das Wasser aus - Amphibien werden "obdachlos"
Den Bächen in Recklinghausen geht das Wasser aus - Amphibien werden "obdachlos"

Kommentare