+
Polizeischriftzug. Foto: Martin Pyplatz

Vorfall in Langenbochum

Polizei sucht flüchtigen Radfahrer

HERTEN - Die Polizei ist auf der Suche nach einem Radfahrer. Der hat am heutigen Dienstag (21. Mai) auf der Schlägel-und-Eisen-Straße in Langenbochum ein Auto demoliert und ist dann einfach weitergefahren.

Der junge Mann war am frühen Dienstagmorgen gegen 8.15 Uhr gegen einen Autospiegel gefahren und hat ihn beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort.

Hinweise an die Polizei unter Tel.: 0800/2361111.

Wie die Polizei mitteilt, soll der junge Radler zwischen 15 und 20 Jahre alt sein. Er trug eine dunkle Jacke mit Tarnmuster.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Waltroper Parkfest: Frida Gold setzt Schlussakkord - eine andere Band imponiert auch
Kobra in Herne ausgebüxt - vier Häuser sind evakuiert
Kobra in Herne ausgebüxt - vier Häuser sind evakuiert
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
"Kinderwelt" soll nach Feuer wiederaufgebaut werden: So sieht die Planung aus
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
Ist das Kunst oder kann das weg - Nebenschauplätze beim Parkfest
So war das Waltroper Parkfest aus der Sicht der Polizei 
So war das Waltroper Parkfest aus der Sicht der Polizei 

Kommentare