Vorschläge einreichen

Endspurt für den Bürgerpreis

HERTEN - Sie kennen jemanden, der sich in besonderem Maße ehrenamtlich für seine Mitmenschen engagiert? Dann sollten Sie diesen Menschen für den Bürgerpreis 2018 vorschlagen. Und zwar schnell, denn: Am 31. Dezember endet die Frist zum Einreichen der Vorschläge.

Zum 18. Mal zeichnet die Stadt Herten im nächsten Frühjahr engagierte Bürger aus. Verliehen wird der Bürgerpreis in sechs Kategorien: Kultur, Soziales, Sport, Umwelt/Umweltschutz, Zivilcourage/Eintreten für Toleranz und Integration sowie gegen Rechtsextremismus und Sonderpreis der Jury für das Lebenswerk.

Vorschläge schriftlich an: Stadt Herten, Dr. Yvonne Hötzel, Stabsstelle Bürgermeister, 45697 Herten oder per E-Mail an y.hoetzel@herten.de.

Die Vorschläge können noch bis Ende Dezember bei der Stadt eingereicht werden. Der schriftliche Vorschlag muss den Namen der Person oder Gruppe, die Kategorie sowie eine Begründung enthalten, warum diese Person oder Gruppe den Bürgerpreis verdient hätte. Für Rückfragen sollte unbedingt der eigene Name mit Anschrift und Telefonnummer angegeben werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Krise in der Nachwuchsabteilung: Spvgg. verplichtet neues Trainerteam für die U19
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Polizei fahndet nach Diebstahl in Bottrop mit Fotos: Wer kennt die beiden Tatverdächtigen?
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Verdächtige Tasche im  Folkwang-Museum: Landeskriminalamt gibt Entwarnung
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Walter Freiwald: Vertrauter trauert um Moderator - „Er wollte kein Mitleid“
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe
Marler findet Skorpion in Wohnung - Feuerwehr eilt zu Hilfe

Kommentare