Weinmarkt ab 11. September

Rock’n’Roll und edle Tropfen

  • schließen

INNENSTADT - Rockige Bässe, Flammkuchen und das ein oder andere Glas Wein: Beim Weinmarkt am Antoniusdenkmal in Herten-Mitte bleibt am kommenden Wochenende niemand hungrig oder durstig. Von Freitag bis Sonntag, 9. bis 11. September, findet die Traditionsveranstaltung zum 40. Mal statt.

Vergangenes Jahr war das Fest wegen der Pflasterarbeiten in der City zum Vorplatz der St.-Antonius-Kirche umgezogen. Das Ambiente dort im Schatten der Kirche empfanden viele Besucher als etwas beengt aber besonders gemütlich. Jetzt stehen Pavillons, Tische und Bänke wieder im Bereich zwischen Kranzplatte und „Anton“, wo das Platzangebot etwas üppiger ist.

In den lauschigen Holzhütten des „Weindorfs“ reichen die Winzer edle Tropfen aus aller Welt: Weine aus Rhein-Hessen, der Pfalz, aber auch aus Italien und Griechenland. Damit der Alkohol den Gästen jedoch nicht zu schnell zu Kopf steigt, sorgen zahlreiche Gastro-Stände für kulinarische Spezialitäten. Mit Grillfleisch, Flammkuchen, Käse und Spießen, sowie Mandeln und anderen Süßigkeiten wird den Besuchern hier viel geboten; für den großen und kleinen Hunger. Für Kinder und Leute, die keinen Alkohol mögen, gibt es auf dem Weinmarkt auch Traubensaft und Soft-Drinks. Zudem wird den kleinen Gästen Spaß mit dem Kinderkarussell und AquaBalls geboten.

Wer viel trinkt, der verspürt auch mal ein menschliches Bedürfnis. Im vorigen Jahr hatte der Veranstalter auf einen Toilettenwagen verzichtet, was viele Besucher in arge Bedrängnis brachte. Die gute Nachricht: In diesem Jahr gibt es wieder einen Toilettenwagen. Der steht wie in den Vorjahren am Eingang der Vitusstraße. Das Programm des Weinmarktes im Detail:

  1. Am Freitag ab 19 Uhr rockt die Band „Big Wheel“ mit einer Kombi aus Blues, Country und Rock’n Roll die Bühne zur Eröffnung.
  2. Etwas weniger „rockig“ geht es am Samstag ab 17 Uhr mit dem Live-Duo „Viva l´amour“ weiter. Doch Stimmung ist bei den Party-Hits der beiden Pop-Musiker garantiert.
  3. Am Sonntag haben ab 13 Uhr die Geschäfte der Innenstadt geöffnet und laden zum Shoppen ein. Begleitet wird der verkaufsoffene Sonntag außerdem von einem DJ, der auf dem Weinmarkt auflegt.

40. Weinmarkt

, Fr. - So., 9. - 11.9., Innenstadt am Antoniusdenkmal - Fr., 9.9., 16-22 Uhr Weindorf, ab 19 Uhr Musik mit Big Wheel - Sa., 10.9., 12-22 Uhr Weindorf, 17-23 Uhr Musik mit Viva l’amour - So., 11.11., 12-19 Uhr Weindorf, 13-18 Uhr Verkaufsoff. Sonntag und DJ

Veranstaltet wird der Weinmarkt von den Ladenbesitzern der Innenstadt und dem Verkehrsverein Herten (VVH) in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Herten. Christoph Ules, Inhaber von Intersport Ules, Michael Polubinski, Vorsitzender des VVH, sowie Organisator Frank Philipp sind sich einig: „Der traditionelle Standort trägt neben dem beliebten Rahmenprogramm und den kulinarischen Highlights zum Gelingen bei. Hier fühlen wir uns Zuhause.“

Rubriklistenbild: © Carola Wagner

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus

Kommentare