+
Foto: Thomas Nowaczyk

In Westerholt

Pappkartons sorgen für Feuerwehr-Einsatz

HERTEN - Zu einem gemeldeten Brand einer Garage rückte die Feuerwehr am Donnerstagabend (1.11.) zur Grünstraße nach Westerholt aus. Vor Ort war die Situation allerdings eine andere.

Schon auf der Anfahrt bekamen die Einsatzkräfte die Information, dass vermutlich wohl nur die Verkleidung der Garage brennen würde. Vor Ort angekommen waren es aber lediglich ein paar Pappkartons neben einer Garage, die aus ungeklärter Ursache in Brand geraten waren. Einige Anwohner hatten die Kartons mit mehreren Eimern Wasser bereits gelöscht. Die Einsatzkräfte löschten noch einmal nach und kontrollierten mit einer Wärmebildkamera, ob sich im Umfeld noch Glutnester befanden. Letzten Endes entstand laut Aussage der Feuerwehr kein nennenswerter Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
Bahn-Pendler in NRW müssen sich komplett umstellen: Neuer VRR-Fahrplan ab dem 15. Dezember
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
62-facher Missbrauch in Datteln - nun steht plötzlich der Prozess auf der Kippe
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nächster Raubüberfall, wieder mit Machete - diesmal trifft es einen Discounter 
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Nach Diebstahl: Polizei sucht junge Frau mit Foto - auf dem Bild ist sie gut zu erkennen
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus
Küchenbrand an der Friedhofstraße: Besitzer holen Hund selbst aus dem Haus

Kommentare