In Westerholt

Zusammenstoß am frühen Morgen

HERTEN - Am Freitagmorgen um 7 Uhr ereignete sich in Westerholt ein Unfall an der Kreuzung Westerholter / Hertener Straße, bei der es eine Leichtverletzte gab.

Eine 46-jährige Marlerin musste mit ihrem Auto im Kreuzungsbereich anhalten. Ein 29-jähriger Gelsenkirchener bemerkte dies zu spät und konnte nicht rechtzeitig bremsen.

Er fuhr mit seinem Opel Astra auf den VW Passat der Marlerin auf. Dabei verletzte sich die Frau leicht und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Mann in blauer Jacke onaniert vor 70-jähriger Seniorin - Polizei sucht den Unbekannten
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Schwerer Unfall im Schacht - Sanitäter müssen sofort Verstärkung holen
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof

Kommentare