+
Ostereieraktion für Kinder auf der Zeche Ewald

Zeche Ewald

Ostereiersuche kommt gut an

HERTEN - Groß war der Andrang am Montagnachmittag (22.4.) bei der Ostereiersuche auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Ewald in Herten. Gleich zu Beginn holten sich viele Mädchen und Jungen einen der noch leeren Osterkörbe ab. Die füllten sich aber schnell.

Sobald die Kinder drei Ostereier, die rund um den Biergarten verteilt waren, gefunden hatten, gab es für die Kleinen eine süße Überraschung. Die Kinder waren blitzschnell: Schon 23 Sekunden nach dem Startschuss war das erste Körbchen voll.

Andreas Dünker vom Team „Potthase“, das die Aktion auf dem Zechengelände schon im vergangenen Jahr organisiert hatte, freute sich über die vielen Kinder. 500 Überraschungstüten hatten er und seine Helfer gepackt. Finanziert wird die Aktion aus Spenden. „Wir haben in unserem Bekanntenkreis gesammelt, um Hertener Kindern eine Freude zu machen“, sagte Dünker.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Weihnachtsmarkt: Auch diesmal heißt es in der Recklinghäuser Altstadt "Advent hoch vier!"
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Bürgermeister aus Haltern will Landrat werden – überregional bekannt wurde er durch die Germanwings-Katastrophe
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Klebeck hört als Spielertrainerin bei der DJK Spvgg. auf
Was die Tücher und die Aufnäher auf der Kluft über die Pfadfinder verraten
Was die Tücher und die Aufnäher auf der Kluft über die Pfadfinder verraten
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 

Kommentare