+
Eigentlich dürfen die Trasse nur Radfahrer und Fußgänger benutzen, dennoch wurden schon einige Pkw beobachtet, die hier verkehrswidrig einbogen. Ein Poller würde das nach Meinung der Hertener SPD verhindern

Ab Zeche Scherlebeck

ADFC lädt zur Radtour

HERTEN - Der ADFC lädt am Mittwoch, 5. September, zur Feierabendtour ein. Der Treffpunkt für die Fahrt ins Blaue ist an der Zeche Scherlebeck in Herten. Dort startet um 18 Uhr eine 25 Kilometer lange, mittelschwere Tour – geleitet von Bernd Jurzyk. Eine andere ADFC-Fahrt musste dagegen bereits abgesagt werden.

Unterwegs wird mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 15 bis 18 km/h gefahren. Die Teilnahme ist für ADFC-Mitglieder kostenlos, Gäste sind wie immer willkommen. Sie zahlen bei der Tour eine Gebühr von 2 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die ursprünglich geplante ADFC-Radtour (Damentour) am Donnerstag, 6. September, zum Haus Gloe fällt aus.

Informationen über weitere Touren erhält man auf der Homepage

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare