An den Wassertürmen in Herten kam es zu einem Polizei-Einsatz.
+
An den Wassertürmen in Herten kam es zu einem Polizei-Einsatz.

Westerholter Straße

Polizei-Einsatz an den Wassertürmen: Zeuge beobachtet mutmaßlichen Dieb 

Wie die Polizei mitteilt, wurde am Samstag (6. Juni) ein mutmaßlicher Dieb auf frischer Tat ertappt. Er war an den Wassertürmen an der Westerholter Straße beobachtet worden. 

  • Am Samstag (6.6.) kam es an der Westerholter Straße zu einem Polizei-Einsatz.
  • Ein Zeuge hatte einen mutmaßlichen Dieb an den Wassertürmen beobachtet.
  • Der Verdächtige war über den Zaun des dortigen Geländes geklettert.

Laut Polizei ereignete sich der Vorfall am Samstag (6.6.) gegen 11 Uhr. Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert, weil eineverdächtige Person zu diesem Zeitpunkt über den Zaun des Geländes in Herten-Scherlebeck geklettert war. 

Die Beamten konnten schließlich einen 3 3-jährigen Mann festnehmen, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat.

Herten: Tatverdächtiger hat Tasche mit Werkzeug dabei

Der Tatverdächtige hatte sich zuvor offensichtlich an den Bauwagen zu schaffen gemacht, die auf dem Gelände abgestellt sind. 

Außerdem hatte der 33-Jährige eine Tasche mit Altmetall und vermeintliches Einbruchswerkzeug dabei. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die beiden Wassertürme in Herten mit einem Fassungsvermögen von 9000 Kubikmetern gehören zu den größten Hochbehältern ihrer Art in Deutschland. Sie sind 32 und 29 Meter hoch. Das komplette Gelände gehört zur  Gelsenwasser AG.

Am Wochenende kam es auch zu Feuerwehr-Einsätzen, weil Rauchmelder ausgelöst hatten.

Beim Parteitag der Linken am Sonntag (7.6.) wiederum wurde eine weitere Kandidatin für das Bürgermeister-Amt in Herten gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Karneval mit Mundschutz und Abstand? Das haben die Jecken in Marl vor
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Planung der Saison 2020/2021 liegt auf  Eis - SV Horneburg steht vor ungewisser Zukunft
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Exhibitionist belästigt Frauen in Gelsenkirchen - die Polizei bittet um Hinweise
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Gute Nachrichten für Nutzer der Stadtbibliothek - es gibt einen neuen praktischen Service
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still
Strom weg, Loch gebuddelt, neues Problem: Jetzt steht die Baustelle seit Wochen still

Kommentare