+
Ein Auto mit mit eingeschlagener Scheibe. (Symbolbild)

Zeugen gesucht

Polizei erwischt Auto-Aufbrecherin - Tatorte auch in Herten und RE?

  • schließen

Eine 48-jährige Pkw-Aufbrecherin nahm die Polizei in Gelsenkirchen-Buer fest. Die polizeibekannte Frau ohne festen Wohnsitz hat womöglich auch in Herten und Recklinghausen Fahrzeuge aufgebrochen.

Die Frau hatte am Mittwoch (27.11.) gegen 16 Uhr an der Ortbeckstraße in Buer ein abgestelltes Auto aufgebrochen und eine Handtasche gestohlen.

Richter erlässt Haftbefehl

Eine Polizeistreife wurde auf die Diebin aufmerksam und überprüfte sie. Die 48-Jährige hatte Aufbruchswerkzeug und das Diebesgut bei sich. Die Beamten nahmen sie mit zur Wache.

Die Pkw-Einbrecherin wurde am Donnerstag (28.11.) auf Antrag der Staatsanwaltschaft Essen einem Haftrichter vorgeführt. Der ordnete die Untersuchungshaft an.

Derzeit ermittelt die Polizei noch, ob die Diebin für weitere Auto-Aufbrüche in Gelsenkirchen, Herten, Recklinghausen, Bochum und weiteren umliegenden Städten in Betracht kommt.

Vorfälle auf Friedhofs-Parkplätzen

Die Ermittler suchen Zeugen, die in den letzten Wochen eine sich auffällig verhaltene etwa 50 Jahre alte Frau auf Friedhöfen oder deren Parkplätzen beobachtet haben.

Hinweise nimmt die Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209/365-8226 (Kriminalkommissariat 22) oder 0209/365-8240 (Kriminalwache) entgegen.

Auch die ehemals größte Bergbau-Stadt Europas bekommt jetzt Bergbau-Ampelmännchen.

Zu einem brutalen Überfall kam es am Freitag in Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Schlossweihnacht in Horneburg: Dattelner trotzen der eisigen Kälte für den Familien-Bummel
Schlossweihnacht in Horneburg: Dattelner trotzen der eisigen Kälte für den Familien-Bummel
Dennis Adamczok verlässt den TuS 05 Sinsen mit sofortiger Wirkung
Dennis Adamczok verlässt den TuS 05 Sinsen mit sofortiger Wirkung
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
Mine O. (26) tot: Ehemann verhaftet - im Interview beteuerte er noch seine Unschuld
SV Hochlar 28: Motivationsspritze für die Serientäter
SV Hochlar 28: Motivationsspritze für die Serientäter

Kommentare