Auf dem Waldfriedhof in Herten trieb ein mutmaßlicher Grabräuber sein Unwesen. 
+
Auf dem Waldfriedhof in Herten trieb ein mutmaßlicher Grabräuber sein Unwesen. 

Diebstähle auf Friedhöfen

Polizei nimmt mutmaßlichen Grabräuber fest - er stand unter Drogen

Wie die Polizei mitteilt, hat sie einen mutmaßlichen Grabräuber festgenommen. Der Mann steht in Verdacht mehrere Lampen gestohlen zu haben. Zudem stand er vermutlich unter Drogen.

  • Die Polizei hat am Samstag (20. Juni) einen 51-jährigen Mann aus Mönchengladbach festgenommen.
  • Er steht in Verdacht auf Friedhöfen in Herten und Recklinghausen Grablampen gestohlen zu haben.
  • Zudem ergaben sich laut Polizei Hinweise, dass der Tatverdächtige unter Drogen stand,

Laut Polizei kam es am Samstag (20. Juni) um 19 Uhr zu einem Diebstahl auf dem Waldfriedhof (Nimrodstraße) in Herten. Hier soll ein 51-jähriger Mann aus Mönchengladbach mutmaßlich mehrere Grablampen entwendet haben. 

Durch einen Zeugenhinweis konnte die Polizei den 51-jährigen Tatverdächtigen an einem weiteren Friedhof am Nordcharweg in Recklinghausen stellen und festnehmen.

Beute aus Herten und Recklinghausen kurz zuvor im Kofferraum deponiert 

Erst kurz zuvor hatte der Mann die Beute aus Herten und Recklinghausen im Kofferraum eines Autos deponiert. Vor Ort ergaben sich klaut Polizei außerdem Hinweise darauf, dass der Mann unter Drogen-Einfluss  Auto gefahren ist. Einen gültigen Führerschein besitzt der Mönchengladbacher allerdings nicht.

Am Amtsgericht Recklinghausen wurde bereits Haftbefehl gegen den 51-Jährigen erlassen.

Es waren nicht die ersten Taten auf dem Waldfriedhof. Dort hatte es mehrere Fälle von Diebstahl  und Vandalismus gegeben. Daraus entwuchs auch eine Anfrage bezüglich eines Sicherheitsdienstes.

An Hertener Kitas und Grundschulen hat es mehrere Corona-Verdachtsfälle gegeben. Hier der aktuelle Stand dazu.

An der Martinischule in Westerholt wiederum musste jetzt der Abriss und der Neubau des Grundschul-Gebäudes verschoben werden,

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern

Kommentare