Seit dem 1. November 2011 können Kunden mit der Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH auch Päckchen auf die Reise schicken. Haftung, Sendungsverfolgung und bis zu vier Zustellversuche sind im Preis (ab 3,80 Euro) inklusive. Das Maximalgewicht beträgt 25 Kilo. Mit dem neuem Hermes Päckchen tritt das Hamburger Unternehmen in ein Marktsegment ein, in dem es bislang noch nicht vertreten war. (Weiterer Text über ots und www.presseportal.de). Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Hermes Europe GmbH". |
+
In Herten wurde der Wagen eines Hermes-Auslieferfahrers gestohlen.

Zeugen gesucht

Schock für Hermes-Fahrer: Plötzlich ist sein Wagen mit allen Paketen weg, die Polizei ermittelt

Wie die Polizei mitteilt, wurde für einen Hermes-Fahrer eine Auslieferung am Samstag (5.12.) in Herten zu einer ganz bitteren Angelegenheit. Plötzlich war sein Wagen verschwunden - mitsamt der Ladung.

Zu einem ungewöhnlich dreisten Diebstahl kam es laut Polizei am frühen Samstagabend (5.12.) in Herten. Gegen 17.25 Uhr war da ein Fahrer des bekannten Paket-Zustelldienstes Hermes auf der Ewaldstraße unterwegs. In der Nähe des Abzweigs zur Nimrodstraße stellte er seinen Kastenwagen kurz ab, um ein Paket auszuliefern.

Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergeben haben, hatte der Fahrer den Wagen nicht verschlossen und zudem den Schlüssel im Zündschloss stecken lassen. Während der Auslieferung des Pakets muss laut Polizei eine noch unbekannte Person in den Wagen gestiegen und anschließend mit dem Wagen in unbekannte Richtung weggefahren sein.

Hermes-Mitarbeiter alarmiert sofort die Polizei

Als der Hermes-Mitarbeiter den Diebstahl entdeckte, alarmierte er sofort die Polizei. Laut Aussage des Auslieferers hatten sich noch rund 30 Pakete in dem Kastenwagen befunden, die noch ausgeliefert werden sollten.

Nun sucht die Polizei dringend Zeugen, die Angaben zu dem in Herten gestohlenen Kastenwagen machen können. Der weiße Peugeot mit der blauen Aufschrift. „Hermes“ hat ein Duisburger Kennzeichen (DU).

Wer Angaben zu dem Diebstahl machen kann, wird gebeten, die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 zu informieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Der Bauch muss weg - Andreas Hebestreit will sein Leben ändern
Der Bauch muss weg - Andreas Hebestreit will sein Leben ändern
Der Bauch muss weg - Andreas Hebestreit will sein Leben ändern
Corona in Herten: Zahl der Todesfälle steigt auf 63
Corona in Herten: Zahl der Todesfälle steigt auf 63
Corona in Herten: Zahl der Todesfälle steigt auf 63
AWO-Wohnstätte an der Kaiserstraße: Alle Bewohner lassen sich ohne Komplikationen impfen
AWO-Wohnstätte an der Kaiserstraße: Alle Bewohner lassen sich ohne Komplikationen impfen
AWO-Wohnstätte an der Kaiserstraße: Alle Bewohner lassen sich ohne Komplikationen impfen
Polizei löst Party auf - mit diesen Strafen müssen Teilnehmer rechnen
Polizei löst Party auf - mit diesen Strafen müssen Teilnehmer rechnen
Polizei löst Party auf - mit diesen Strafen müssen Teilnehmer rechnen
Vandalismus mit dem Moped - Rasenfläche zerstört
Vandalismus mit dem Moped - Rasenfläche zerstört
Vandalismus mit dem Moped - Rasenfläche zerstört

Kommentare