Gleich zwei Rettungswagen der Hertener Berufsfeuerwehr waren im Einsatz.
+
Gleich zwei Rettungswagen der Hertener Berufsfeuerwehr waren im Einsatz.

Straße war gesperrt

Schwerer Unfall an Westerholter Straße in Herten - es gibt weitere Details

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Die Polizei sowie die Berufsfeuerwehr Herten rückten zu einem Unfall an die Westerholter Straße aus. Zwei Frauen wurden dabei schwer verletzt.

  • Bei einem Unfall auf der Westerholter Straße in Herten gab es zwei Verletzte.
  • Zwei Autos waren am Montag (31.8.) gegen 14.30 Uhr zusammengestoßen.
  • Neben der Polizei war auch die Berufsfeuerwehr Herten vor Ort.

Update 1. September: Die Polizei hat weitere Details zu dem Unfall auf der Westerholter Straße veröffentlicht. Demnach wollte am Montag (31.8.) gegen 14.30 Uhr eine 44-jährige Autofahrerin aus Herten von einer Grundstückseinfahrt nach links auf die Westerholter Straße fahren. Dabei kollidierte sie mit einer 23-jährigen Autofahrerin aus Gelsenkirchen, die von links kam. Bei dem Zusammenstoß wurden laut Polizei beide Frauen schwer verletzt. Bei dem Unfall enstand rund 10000 Euro Sachschaden.

Unsere bisherige Berichterstattung:

Bei einem Unfall an der Westerholter Straße in Herten haben sich eine Person leicht und eine Person schwer verletzt. Zwei Autos waren nach Angaben von Polizei-Sprecherin Ramona Hörst an der Westerholter Straße am Montag gegen 14.30 Uhr zusammengestoßen.

Westerholter Straße in Herten für Unfallaufnahme gesperrt

Für die Dauer der Unfall-Aufnahme sperrte die Polizei die Westerholter Straße in Herten auf Höhe des Kreisverkehrs laut Polizei bis circa 15.10 Uhr.

Berufsfeuerwehr Herten unterstützt Polizei bei Unfall

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Herten sind aufgrund der Schwere des Unfalls ebenfalls zu Hilfe gerufen worden. Die Befreiung einer verletzten Person - wie jüngst bei einem Unfall am Hertener Busbahnhof - sei nach Rücksprache mit dem Notarzt vor Ort nicht erforderlich gewesen, berichtet der diensthabende Wachabteilungsleiter Christian Trachternach. Aufgrund von Qualm in der Hertener Innenstadt rückte die Berufsfeuerwehr Herten jüngst aus.

Notarzt und Team zweier Rettungswagen kümmert sich um die Verletzten in Herten

Ein Notarzt und die Besatzung zweier Rettungswagen der Hertener Berufsfeuerwehr kümmerten sich um die Verletzten. Die leicht und die schwerverletzte Person sind nach Angaben der Polizei in ein Krankenhaus gebracht worden. Ebenfalls ins Krankenhaus musste vor ein Rollerfahrer, nach einem Unfall auf der Feldstraße.

Sobald nähere Informationen zum Unfallhergang und den Verletzten vorliegen, reichen wir diese in einem Update am Dienstag nach.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Alarm: 40 Feuerwehr-Kräfte rücken zu gemeldetem Zimmerbrand aus
Alarm: 40 Feuerwehr-Kräfte rücken zu gemeldetem Zimmerbrand aus
Alarm: 40 Feuerwehr-Kräfte rücken zu gemeldetem Zimmerbrand aus
Lidl-Markt wird endlich wiedereröffnet: Das erwartet die Kunden
Lidl-Markt wird endlich wiedereröffnet: Das erwartet die Kunden
Lidl-Markt wird endlich wiedereröffnet: Das erwartet die Kunden
Corona-Pandemie: Wieder 17 Neu-Infizierte, Werte bleiben in Herten hoch
Corona-Pandemie: Wieder 17 Neu-Infizierte, Werte bleiben in Herten hoch
Corona-Pandemie: Wieder 17 Neu-Infizierte, Werte bleiben in Herten hoch
So reagiert das St.-Elisabeth-Hospital auf steigende Corona-Zahlen in Herten
So reagiert das St.-Elisabeth-Hospital auf steigende Corona-Zahlen in Herten
So reagiert das St.-Elisabeth-Hospital auf steigende Corona-Zahlen in Herten
Schon wieder wird eine Frau im Schlosspark belästigt
Schon wieder wird eine Frau im Schlosspark belästigt
Schon wieder wird eine Frau im Schlosspark belästigt

Kommentare