+
Auf der Schlägel-und-Eisen-Straße hat sich ein Unfall ereignet.

Feuerwehr im Einsatz

Eine Verletzte bei Unfall auf der Schlägel-und-Eisen-Straße in Herten

  • schließen
  • Daniel Maiß
    Daniel Maiß
    schließen

Auf der Schlägel-und-Eisen-Straße in Langenbochum hat sich am Montagmittag ein Unfall ereignet. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort im Einsatz.

Update: 13.17 Uhr:

Nach aktuellen Informationen ist ein Opel Meriva auf einen Audi aufgefahren. Eine Frau, die im Audi saß, wird vom Rettungsdienst behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme ist die Straße derzeit gesperrt. 

Unser bisheriger Bericht von 13.02 Uhr:

Der Unfall hat sich am Montag (30.12.) um 12.45 Uhr ereignet. Die Unfallstelle befindet sich auf der Schlägel-und-Eisen-Straße zwischen dem Langenbochumer Zentrum und dem Kreisverkehr Mühlenstraße.

Mindestens ein Verletzter

Nach ersten Informationen ist mindestens ein Mensch verletzt worden. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort im Einsatz. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Autofahrer sollten den Bereich umfahren.

Am Technologiepark in Herten-Mitte ist ein Auto in Flammen aufgegangen. Die Kripo sucht Zeugen des Vorfalls.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Jadon Sancho: BVB-Star heiß begehrt - Mega-Ablöse für Dortmund?
Mit Outdoor-Kraft-Ausdauertraining fit durch die Sommerferien - und das ganze kostenfrei
Mit Outdoor-Kraft-Ausdauertraining fit durch die Sommerferien - und das ganze kostenfrei
"O" - wie Optimismus und "P" - wie Paar
"O" - wie Optimismus und "P" - wie Paar
Das macht Mut: So besiegt ein 99-Jähriger aus Duisburg das Coronavirus
Das macht Mut: So besiegt ein 99-Jähriger aus Duisburg das Coronavirus
DJK SF Datteln plant ein Großprojekt: Für 400.000 Euro soll ein Kunstrasenplatz entstehen
DJK SF Datteln plant ein Großprojekt: Für 400.000 Euro soll ein Kunstrasenplatz entstehen

Kommentare