+
Ein Wochenend-Tipp: gemeinsam schwitzen.

Unsere drei Top-Tipps

Schwitzen, lauschen, schmökern - das ist am Wochenende in Herten los

Wer noch nicht wusste, was er am Wochenende machen soll, für den haben wir hier unsere drei Top-Tipps fürs Wochenende. Dabei heißt es: schwitzen, lauschen oder schmökern.

Das schöne Sonnenwetter verabschiedet sich. Wer am Wochenende trotzdem nicht zu Hause bleiben möchte: Hier sind unsere Veranstaltungs-Tipps für Samstag und Sonntag:

1. Familiensauna im Copa Ca Backum: Die öffnet am Samstag, 2. November, von 8 bis 14 Uhr ihre Pforten. Besonders Familien mit kleinen Kindern sind eingeladen, gemeinsam zu schwitzen.

Herten: Sauna-Team gibt Tipps 

Dabei gibt es einige Dinge zu beachten. Deshalb steht das Sauna-Team den Familien an diesem Vormittag mit Rat und Tat zur Seite. Das Angebot ist im normalen Eintrittspreis enthalten. 

Bei Familien mit zwei Erwachsenen bezahlt nur einer den vollen Eintritt. Der zweite zahlt wie jedes weitere Kind den normalen Eintrittspreis eines Kindes. Der beträgt für zwei Stunden in der Saunawelt zehn Euro.

2. „Herbstzeit ist Lesezeit“:Unter diesem Motto lädt das Team der Bücherei der Gemeinde St. Maria Heimsuchung zur traditionellen Buchausstellung ein.

Herten: Alles für große und kleine Leser 

Am Sonntag, 3. November, können große und kleine Leser von 10.30 bis 17 Uhr in der Kirche an der Feldstraße 252 aktuelle Bücher, kleine Geschenke und Kalender einsehen. 

3. Orangerie-Konzert: Am Sonntag, 3. November, findet das mittlerweile zehnte Konzert im Glashaus, Hermannstraße 16, statt. Ab 11 Uhr präsentiert der Förderverein Orangerie einen hochkarätigen Musikgenuss. 

Herten: Familie Karácsonyi musiziert

Der Reinerlös kommt dem Wiederaufbau der Orangerie zugute. „Liebste Fanny – Mein einziger Felix – Musik und Briefe von Fanny und Felix Mendelssohn“ ist das Musik-Ereignis überschrieben. Es musizieren die 17-jährige Anna Karácsonyi (Klavier) sowie ihre Eltern Gabriella und István Karácsonyi (Klavier und Violine). 

Vierter im musikalischen Bunde ist Mark Mefsut (Violoncello). Den brieflichen Worten der Geschwister leihen Sabine und Michael van Ahlen ihre Stimmen. Für Kurzentschlossene: Es gibt noch Restkarten (15 Euro) an der Tageskasse.

In der Nähe des Glashauses ereignete sich unlängst ein Banküberfall.

Ebenfalls nicht weit entfernt trieb ein Exhibitionist sein Unwesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare