Auf dem Spielplatz an der Goetheschule sind ebenfalls Nägel in Spielgeräten aus Holz gefunden worden.
+
Auf dem Spielplatz an der Goetheschule sind ebenfalls Nägel in Spielgeräten aus Holz gefunden worden.

Zeugen gesucht

Spielplatz-Nagler hat wieder zugeschlagen - auf 23 Spielplätzen lauert Gefahr

  • Anna Lisa Oehlmann
    vonAnna Lisa Oehlmann
    schließen

Mitarbeitende des ZBH haben die Gefahr erkannt, behoben und Anzeige gegen Unbekannt erstattet. 23 Standorte im Stadtgebiet sind mittlerweile betroffen.

  • Auf mehreren Spielplätzen in Herten sind Nägel in Holzspielgeräten gefunden worden.
  • Der ZBH hat Anzeige gegen Unbekannt gestellt.
  • Zeugen werden gebeten, sich bei der Stadt Herten zu melden.

Update 1. August: Eltern sind in Sorge: Auf immer mehr Spielplätzen im Stadtgebiet von Herten sind Nägel in Spielgeräten gefunden worden, die gerade so herausgeragt haben, dass sie Kinder hätten verletzen sollen. Der oder die Spielplatz-Nagler haben im gesamten Stadtgebiet zugeschlagen. Insgesamt sind mittlerweile auf 23 Spielplätzen die kleinen Metallstifte in Spielgeräten gefunden worden, die dort mutwillig hineingeschlagen worden sind. 

Sperrung der Spielplätze in Herten als Vorsichtsmaßnahme denkbar

Die immer mehr Fälle von Sabotage an Spielgeräten in Herten auftauchen, könnten Spielplätze vorsorglich gesperrt werden. Die Stadtverwaltung bestätigt, dass dieses Szenario denkbar ist. Aktuell wolle die Stadt dies jedoch nicht tun, da seit Mitte der Woche keine neuen Fälle bekannt geworden seien.

Mehrere Spielplätze im Hertener Stadtgebiet betroffen

Nach bisherigen Erkenntnissen der Stadt Herten sind folgende Spielplätze bereits betroffen gewesen

Spielgeräte auf Schulhöfen

  • Waldschule (15.07.20)
  • Ludgerusschule (22.07.20)
  • Comeniusschule (22.07.20)
  • Willy-Brandt-Schule (22.07.20)
  • Goetheschule (23.07.20)
  • Süder Grundschule/ Standort In der Feige (23.07.2020)
  • Grundschule Herten-Mitte (27.07.20)
  • Spielplätze auf dem Gelände von Kindergärten

    • Kita „Distelpink“, Zum Nonnenkamp (28.07.20) 
    • Kita „Pusteblume“, Wörthstraße (28.07.20)

    Öffentliche Spielplätze

    • Otto-Lenz-Platz (28.07.20) 
    • Zur Baut (28.07.20) 
    • Schürmannswiese/Gartenstraße (27.07.20) 
    • Katzenbusch/hinter Herner Str. 67a (27.07.20) 
    • Hasselbruchstraße 28.07.20) 
    • Im Schieferfeld (28.07.20) 
    • Georg-Büchner-Straße (28.07.20) 
    • Spanenkamp (28.07.20) 
    • Spichernstraße (28.07.20) 
    • Heinrich-Lersch-Str. (28.07.20) 
    • Selmshof (28.07.20) 
    • Adalbertstraße (28.07.20) 
    • Winsberger Straße/ Reener Straße (28.07.20) 
    • Weißdornweg (28.07.20)

    Update 27. Juli: Vorsicht: Bevor Kinder auf den Spielplätzen in Herten toben können, sollten ihre Begleitpersonen kontrollieren, ob die Spielgeräte kein Verletzungsrisiko darstellen. Erneut haben Mitarbeitende des Zentralen Betriebshof Herten (ZBH) Nägel in Holzspielgeräten entdeckt. Sie haben nach Auskunft der Stadtverwaltung in Kletteraufgängen, Kletterwänden, Brüstungen und Holzverschalungen von Holzspielgeräten gesteckt. 

    Das hatten wir am 24. Juli berichtet: Wer mit Kindern derzeit in Herten auf den Spielplatz gehen möchte, sollte sehr vorsichtig sein. Auf mehreren Spielplätzen im Stadtgebiet haben Mitarbeitende des ZBH bei ihrer Routine-Kontrolle Nägel entdeckt, die bislang unbekannte Täter in Holzspielgeräte geschlagen haben. 

    Kinder können sich an Nägeln in Spielgeräten in Herten verletzen

    An diesen Nägeln könnten sich Kinder beim Spielen verletzen. Das befürchtet die Stadt Herten. Stadt und ZBH bitten darum diejenigen, die mit den Kindern auf den Spielplatz gehen, die Spielgeräte unbedingt vorher zu kontrollieren. Auch aufgrund des immer noch in Herten grassierenden Coronavirus - das der Stadt bereits zahlreiche Corona-Knöllchen eingebracht hat - sollte auf Spielplätzen Vorsicht walten.

    Nägel aus Spielgeräten auf Spielplätzen in Herten entfernt

    An den betroffenen Spielplätzen hat der ZBH in den vergangenen Tagen die Nägel entfernt oder eingeschlagen. Weitere Schäden an anderen Spielplätzen können laut Stadtverwaltung nicht ausgeschlossen werden. Eine Serie von Sabotage-Akten auf Spielplätzen in Herten hat es bereits vor einem Jahr gegeben.

    Zeugen für Sabotage an Hertener Spielplätzen gesucht

    Der ZBH hat Anzeige erstattet. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Stadt zu melden per E-Mail an: k.albig@herten.de.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Mehr zum Thema

    Meistgelesen

    Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
    Neues Forum Herten: Es gibt Neuigkeiten vom Vermarkter
    Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
    Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Westerholt an
    Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
    Nur mit Abstand - Recklinghäuser LC  startet Abendlauf unter Corona-Bedingungen
    Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
    Kommunalwahl in Recklinghausen: Stadtrat - das sind die Kandidaten im Wahlbezirk 1
    Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an
    Kommunalwahl 2020: Diese Kandidaten treten für die Wahl zum Stadtrat in Hüls-Süd an

    Kommentare