An einer Kreuzung in Disteln hat eine Sturmböe eine Ampel zerstört (Symbolbild).
+
An einer Kreuzung in Disteln hat eine Sturmböe eine Ampel zerstört (Symbolbild).

Schaden in Disteln

Sturm zerstört Ampel an viel befahrener Kreuzung

  • Daniel Maiß
    vonDaniel Maiß
    schließen

Wie jetzt bekannt wurde, haben Sturmböen am Mittwoch (26.8.) eine Ampel in Herten-Disteln zerstört, der Kreis hat aber schon reagiert.

  • Am Mittwoch (26.8.) fegten über Herten einmal mehr einige Sturmböen hinweg.
  • Dieses Mal wurde dabei auch eine Ampel an der Kreuzung Über den Knöchel/Fritz-Erler- Straße zerstört.
  • Der Kreis Recklinghausen ist aber bereits tätig geworden.

Sturmböen haben in den vergangenen Tagen und Wochen immer wieder kleinere und größere Schäden in Herten verursacht. So wurde am Mittwoch (26.8:) an der Kreuzung Über den Knöchel/Fritz-Erler-Straße ein Ampel zerstört. Konkret brach eine Sturmböe den Mast der Ampel ab. Die Anlage musste außer Betrieb genommen werden.

Die zuständige Straßenbehörde ist an dieser Stelle nicht die Stadt Herten, sondern der Kreis Recklinghausen. Als solche teilt der Kreis jetzt mit, dass am Freitag (28.8.) zunächst eine provisorische Ampelanlage aufgestellt wurde. Diese soll in den kommenden Wochen allen Verkehrsteilnehmern ein sicheres Überqueren der Kreuzung ermöglichen, heißt es weiter vom Kreis. Die neue Ampel werde voraussichtlich zum Jahresende einsatzbereit sein, da die Anlage komplett neu gebaut werden muss.

An eben dieser Kreuzung in Disteln liegt auch die Bachstraße. Dort hatte es vor geraumer Zeit einen Gasleitungs-Schaden gegeben, der eine langfristige Baustelle nach sich zog. Gleiches passierte dann auch kurze Zeit später nur wenige Hundert Meter entfernt an der Beethovenstraße. Auch hier wurde eine Gasleitung beschädigt. Eine wochenlange Sperrung war die Folge.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Herten hat kreisweit erneut die höchste Rate an Corona-Neuinfektionen in sieben Tagen
Herten hat kreisweit erneut die höchste Rate an Corona-Neuinfektionen in sieben Tagen
Herten hat kreisweit erneut die höchste Rate an Corona-Neuinfektionen in sieben Tagen
Krankenhäuser in der Corona-Krise: Gertrudis-Hospital kündigt Neuerung an
Krankenhäuser in der Corona-Krise: Gertrudis-Hospital kündigt Neuerung an
Krankenhäuser in der Corona-Krise: Gertrudis-Hospital kündigt Neuerung an
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen

Kommentare