+
Eine 90-jährige Hertenerin musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Dritter Vorfall in kurzer Zeit

Sturz im Linienbus: 90-Jährige aus Herten muss ins Krankenhaus 

Wie die Polizei mitteilt, kam es am Donnerstag  (30.1) in einem Linienbus zu einem Vorfall, bei dem sich eine 90-Jährige verletzte und ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Folgendes ist passiert: Die 90-Jährige war mit dem Linienbus auf der Kaiserstraße unterwegs. Gegen 16 Uhr musste der 53-jährige Fahrer aus Recklinghausen aufgrund eines Rückstaus bremsen. 

Dadurch stürzte eine 90-jährige Hertenerin im Bus. Sie wurde dabei verletzt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Herten: Drei Fahrgäste verletzt

Es ist mittlerweile der dritte Vorfall in kurzer Zeit, bei dem ein Linienbus involviert ist. 

Unlängst waren ebenfalls auf der Kaiserstraße ein Auto mit einem Linienbus zusammengestoßen. Dabei hatten sich gleich drei Fahrgäste verletzt. Sie mussten ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Herten: Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro

Kurz darauf kam es auf der Westerholter Straße zu einem Unfall, bei dem zwei Autos in einen Linienbus geschoben wurden. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Fußgänger bringen sich am Brandhaus in Gefahr - Wann kommt die Absperrung endlich weg?
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
10. AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick: Das müssen Starter jetzt wissen 
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Von der Disco auf die Festival-Bühnen
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss
Bewaffneter Überfall auf Spielhalle: Zeugen verfolgen Täter - dann fällt ein Schuss

Kommentare