+

Heinrich-Lersch-Straße

Frau vertreibt mutmaßliche Einbrecher

HERTEN - Die Polizei sucht nach zwei Männern, die offensichtlich am Sonntagabend, 2. Juli, gegen 18.30 Uhr in ein Wohnhaus auf der Heinrich-Lersch-Straße in Herten-Süd einbrechen wollten und dabei beobachtet wurden.

Eine Zeugin hatte die Männer vor ihrem Fenster mit einem Ziegelstein hantieren sehen. Als die beiden mutmaßlichen Einbrecher die Frau bemerkten, rannten sie davon.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel: 0800 / 2361111 entgegen

Den ersten Täter beschreibt die Frau wie folgt: etwa 1,85 Meter groß, Dreitagebart, schwarze kurze Haare, gelbes Oberteil. Der zweite Täter ist ebenfalls etwa 1,85 Meter groß, hat schwarze kurze Haare und trug ein dunkelgraues Oberteil sowie eine Hawaiihose.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Großeinsatz am Quellberg in Recklinghausen: Polizei findet die Tatwaffe
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Schalke: Trauriger Abschied von einem Kultspieler - ein anderer Ehemaliger jubelt dagegen
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
Warum ein einfacher Spaziergang in Datteln zum Hausfriedensbruch werden kann
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
19-Jähriger tot in seiner Wohnung gefunden - kein Hinweis auf Gewaltverbrechen
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor
Nächtliche Großrazzia an der Eichendorffstraße -  Ergebnisse liegen jetzt vor

Kommentare