+
Ein Radfahrer wurde bei einem Unfall in Herten schwer verletzt

Zusammenstoß mit Pkw

Unfall in Herten-Süd: 52-jähriger Radfahrer wird schwer verletzt

Am Montag (4.11.) kam es in Herten-Süd zu einem Unfall. Dabei wurde ein 52-jähriger Radfahrer von einem Auto angefahren und schwer verletzt. 

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der Unfallhergang wiefolgt: Gegen 18 Uhr bog am Montagabend (4.11.) eine 60-jährige Autofahrerin von der Ewaldstraße aus südlicher Richtung, also aus Richtung der Zeche Ewald, kommend, nach rechts in die Gelsenkirchener Straße ein. 

Ein 52-jähriger Fahrradfahrer wollte zeitgleich die Gelsenkirchener Straße an der Ampel überqueren.

Herten: Radfahrer muss in Krankenhaus

Der Pkw fuhr das Rad an, der Radfahrer stürzte und verletzte sich so  schwer, dass er zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. 

Die Polizei schätzt den insgesamt entstandenen Sachschaden auf 1100 Euro.

Ein junger Temposünder wurde nun in Gelsenkirchen aus dem Verkehr gezogen. 

In Westerholt hofft die Polizei nach einem Raub-Überfall auf Zeugen.

In Herten-Mitte gab es dagegen unlängst einen Bank-Überfall.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen
Live-Ticker: Hier ist was los auf den Fußballplätzen im Vest Recklinghausen

Kommentare