+
In diesem Kleingarten gab es in drei Jahren acht Einbrüche.

Laube in Süd

Bei acht Einbrüchen in einen Kleingarten in Herten wurden zig Tiere gestohlen: Das sagt die Polizei

  • schließen

Wo sich einst viele Tiere tummelten, sind nur noch ein Hahn und acht Hühner übrig. In einem Kleingarten in Herten-Süd sind schlimme Dinge passiert. Das sagt die Polizei dazu.

Update 24. Dezember:

Acht Mal ist in den vergangenen drei Jahren in den Kleingarten von Cora Wulfthüter und Annegret Jakubowski in Herten-Süd eingebrochen worden. Mehr als 30 Tiere wurden dabei gestohlen.

Diese Hühner sind noch übrig geblieben.

Die beiden Frauen haben jedes Mal die Polizei über die Vorfälle informiert. 

Herten: Intensivere Polizei-Kontrollen

„Wenn es solche Brennpunkte gibt, an denen es häufiger zu Straftaten kommt, dann kontrollieren unsere Streifen den Bereich besonders intensiv “, heißt es auf Nachfrage der Hertener Allgemeinen Zeitung von Seiten der Polizei. 

Zudem sind dort dann auch häufig Kollegen des Bezirks- und Schwerpunktdiensts (BSD) bei den Geschädigten vor Ort. Laut Polizei handelt es sich dabei um Beamte, die über eine große Lebens- und Berufserfahrung in vielfältigen Arbeitsbereichen der Polizei verfügen.

Herten: Bereich „Kriminalprävention“ informiert 

Darüber hinaus verweist die Polizei auch auf ihren Bereich „Kriminalprävention“. Dort kann man sich zum Beispiel über die Sicherung des eigenen Hab und Guts informieren (Terminvereinbarung): Tel.: 02361/553344

Mehr dazu auch unter www.recklinghausen.polizei.nrw

Grundsätzlich weist die Polizei darauf hin, dass man bei einer akut beobachteten Straftat nicht zögern sollte, die 110 zu wählen. Wenn einem zum Beispiel aber im Nachhinein Hinweise einfallen, kann man sich auch unter 0800/2361111 melden.

Unsere bisherige Berichterstattung:

Zuletzt wurden eine Laufente und zwei weiße Hühner mitgenommen. Es war der achte Einbruch in drei Jahren. Annegret Jakubowski und ihre Tochter Cora Wulfthüter sind die Besitzerinnen des Kleingartens an der Herner Straße in Herten. Sie haben dort viele Tiere aufgepäppelt und sind nun verzweifelt.

Hahn "Bommel" und acht Hühnen sind im Garten in Herten einsam 

19 Hühner, sechs Laufenten, vier Gänse, zwei weiße Enten, zwei Puten und Hahn „Elvis“ wurden aus dem Garten in Herten gestohlen. Aus dem Teich wurden Koi-Karpfen gestohlen. Jetzt sind nur noch der Hahn namens „Bommel“ und acht Hühner übrig.

Cora Wulfthüter und ihr Hahn Bommel.

Aus dem Kleingarten in Herten wurde teure Geräte gestohlen 

Doch auch Geräte haben die Einbrecher in Herten aus dem Kleingarten  mitgehen lassen.  Die Besitzerinnen zählen auf: eine nagelneue Kettensägen, ein Häcksler, Laubbläser und Rasenmäher. Summa summarum sollen die Geräte einen Wert von 5000 Euro gehabt haben.

Lee-Ann (12) aus Herten ist sehr traurig

Auch Lee-Ann, die zwölfjährige Tochter von Cora Wulfthüter ist sehr traurig. Sie hat beim Aufziehen der Tiere  mit der Hand geholfen. „Die wurden uns in teilweise ganz schlimmen Zustand übergeben oder geschenkt“, sagt Die Hertenerin Annegret Jakubowski.

Die Frauen haben jetzt Angst im Garten in Herten-Süd

Jeden Tag sind die Frauen in ihrem Kleingarten, der stolze 2500 Quadratmeter groß ist. Aber je öfter dort eingebrochen wird, desto ängstlicher werden die Besitzer. Um das Gelände zu sichern hatten sie neue Schlösser angebracht. Doch die wurden zerstört. Nun wollen sie Überwachungskameras installieren und vielleicht zwei große Wachhunde dalassen.

Wer zu den Vorfällen an der Herner Straße Hinweise geben kann, sollte sich an die Polizei wenden. Telefon: 08 00/23 61 111.

Nach einem Brand einer Gartenlaube an der Ewaldstraße gab es jetzt eine Festnahme.

Die Feuerwehr war wiederum am Montag (23.12.) im Einsatz, als ein Dachstuhl in Flammen stand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare