+
Auch ohne Feuerwerk und ohne Halde gab es „glühende“ Momente.

Veranstalter improvisiert mehrfach

Kein Feuerwerk? Keine Halde? Kein Problem: So wurde beim "Kauenglühen" gefeiert  

  • schließen

Erst wurde das Feuerwerk der Cranger Kirmes abgesagt, dann wurde wegen eines drohenden Gewitters erneut improvisiert. Das "Haldenglühen" wurde vom Veranstalter spontan nach innen verlegt.  

Wegen der Gewittervorhersage fand das Haldenglühen nicht auf der Halde Hoheward statt, sondern als "Kauenglühen" in der Schwarzkaue auf der Zeche Ewald.

"Haldenglühen" in Herten auch ohne Feuerwerk ein voller Erfolg

 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß
 © Daniel Maiß

Die sonst verschlossenen Türen der altehrwürdigen Gemäuer wurden ausnahmsweise geöffnet. Auch hier gab es wie geplant Cocktails, allerlei Leckereien und kühle Getränke.

Herten: Mit Live-Musik 

Dazu sorgten "Threepwood N Strings" für die passende musikalische Untermalung. Die Band hatte Indie-Folk-Rock im Gepäck. 

Wie die Band und das Kauenglühen ankam, lesen Sie in den morgigen Ausgaben der Hertener Allgemeinen und der Recklinghäuser Zeitung. 

Für den kompletten Kreis Recklinghausen gab es am Gewitterwarnungen. 

Auch an anderer Stelle hat das Wetter in Herten Einfluss.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare