+

An der Max-Planck-Straße

Fahrbahn, Geh- und Radwege gesperrt

HERTEN - Am morgigen Montag, 13. August, beginnen Bauarbeiten an der Max-Planck-Straße. Wie die Stadtwerke mitteilen, wird dabei der Mittelspannungsanschluss für das Pumpwerk Resser Bach verstärkt. Es gibt insgesamt vier Bauabschnitte.

Betroffen sind die Gehwege und Teile der Fahrbahn der Max-Planck-Straße, der Albert-Einstein-Allee und der Marie-Curie-Straße. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich über eine Länge von 300 Metern und konzentriert sich auf die Max-Planck-Straße – vom Kreuzungsbereich Max-Planck-/Ewaldstraße in Richtung Albert-Einstein-Allee. Dort werden der südliche Geh- und Radweg vollständig und die Fahrbahn teilweise gesperrt. Insgesamt ist die Baustelle 1200 Meter lang. Die vier Abschnitte nehmen voraussichtlich fünf Monate Bauzeit in Anspruch. Die Hertener Stadtwerke bitten Verkehrsteilnehmer um Verständnis, dass es während der Bauarbeiten zu Beeinträchtigungen kommen kann.

Für Fragen steht Marco Netz, Tel.: 02366/307 166, E-Mail: , zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Mordkommission ermittelt, Frank Rosin im TV, Drogenfund nach Brand, Freizeittipps zum Wochenende
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Dieser Mann will bei der Wahl 2020 den Hertener Bürgermeister Fred Toplak ablösen
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Warum die Waltroper Feuerwehr in Castrop-Rauxel dringend gebraucht wird
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Ehepaar tot in Wohnung - Mordkommission ermittelt
Verfolgungsjagd in Marl: Flüchtiger stellt sich der Polizei - Ermittlungen ergeben Erstaunliches
Verfolgungsjagd in Marl: Flüchtiger stellt sich der Polizei - Ermittlungen ergeben Erstaunliches

Kommentare