Die Kranzplatte Langenbochum mit der Bäckerei Gatenbröcker.
+
Die Kranzplatte Langenbochum mit der Bäckerei Gatenbröcker.

Polizei sucht Zeugen

Unbekannter schaut 30 Minuten durchs Bäckerei-Fenster in Herten - dann wird's ekelig

  • Frank Bergmannshoff
    vonFrank Bergmannshoff
    schließen

Ein krasser Vorfall hat sich auf der Kranzplatzte Langenbochum vor der Bäckerei Gatenbröcker ereignet. Ein Mann schaute eine halbe Stunde durch das Fenster. Dann wurde es ekelig.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, der sich am Sonntagmorgen (6.10.) auf der Kranzplatte an der Langenbochumer Straße zugetragen hat.

Ein Unbekannter stand von etwa 6.20 Uhr an eine halbe Stunde lang vor der Bäckerei und schaute durch die Scheibe. Dann plötzlich passierte das Unfassbare. Er öffnete seine Hose und befriedigte sich selbst. Nachdem er fertig war, ging er in eine unbekannte Richtung weg.

Schwarze Brille, schwarze Jacke

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 28 Jahre alt, ca. 1,75 m groß, er trug eine Kappe, kurze Haare und eine schwarze Brille. Er war dunkel gekleidet und hatte eine schwarze Jacke in Lederoptik an.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalkommissariat für Sexualdelikte unter Tel. 0800/2361111 in Verbindung zu setzen.

Die Polizei meldete zuletzt im August und im Juni Fälle von Männern, die öffentlich onaniert hatten

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Corona in Herten: Einschränkungen bei Trauungen; neue Zahlen für den Kreis RE
Corona in Herten: Einschränkungen bei Trauungen; neue Zahlen für den Kreis RE
Corona in Herten: Einschränkungen bei Trauungen; neue Zahlen für den Kreis RE
Stadtwerke Herten richten Baustelle an einer Hauptstraße ein
Stadtwerke Herten richten Baustelle an einer Hauptstraße ein
Stadtwerke Herten richten Baustelle an einer Hauptstraße ein
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen

Kommentare