Eine Verletzte gab es bei einem Unfall in Waltrop. (Symbolbild)
+
Nach seiner Unfallfahrt musste ein Mann aus Herten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Polizei ermittelt

Unfallfahrt: Hertener demoliert drei Autos und muss verletzt ins Krankenhaus

Laut Angaben der Polizei Bochum kam es am Sonntagabend (11.4.) zu einem Unfall in Wattenscheid mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden. Der Verursacher war ein Mann aus Herten.

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend (11.4.) in Bochum-Wattenscheid sind ein Hertener und dessen Beifahrer verletzt worden. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei war der 37-Jährige aus Herten gegen 20.35 Uhr mit seinem Auto auf der Graf-Adolf-Straße in Richtung Westenfelder Straße unterwegs.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen drei Fahrzeuge, die am Fahrbahnrand abgestellt worden waren. Bei dem Unfall zog sich nicht nur der Fahrer aus Herten, sondern auch dessen Beifahrer – ein 33-jähriger Mann aus Essen – leichte Verletzungen zu. Beide wurden in nahegelegene Krankenhäuser gebracht, wo sie ambulant behandelt wurden.

Den Schaden an den beteiligten Autos schätzten die Polizei-Beamten vor Ort auf etwa 13.500 Euro. Die Ermittlungen, wie es zu dem Unfall kommen konnte, dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lösung für Kontrolle der Ausgangssperre gefunden
Lösung für Kontrolle der Ausgangssperre gefunden
Lösung für Kontrolle der Ausgangssperre gefunden
Verdächtige Anrufe: Stadtwerke Herten warnen ihre Kunden
Verdächtige Anrufe: Stadtwerke Herten warnen ihre Kunden
Verdächtige Anrufe: Stadtwerke Herten warnen ihre Kunden
Corona-Pandemie: 68-jähriger Mann verstirbt
Corona-Pandemie: 68-jähriger Mann verstirbt
Corona-Pandemie: 68-jähriger Mann verstirbt
Eichenprozessionsspinner: so sieht in Herten der Kampf gegen die Raupen aus
Eichenprozessionsspinner: so sieht in Herten der Kampf gegen die Raupen aus
Eichenprozessionsspinner: so sieht in Herten der Kampf gegen die Raupen aus
Hohe Auszeichnung: Deutscher Lehrerpreis für Susanne Schäfer und Stephanie Lehmann
Hohe Auszeichnung: Deutscher Lehrerpreis für Susanne Schäfer und Stephanie Lehmann
Hohe Auszeichnung: Deutscher Lehrerpreis für Susanne Schäfer und Stephanie Lehmann

Kommentare