+
Die Vermisstensuche ist beendet: Die 15-Jährige ist wieder da.

Mitteilung der Polizei

Vermisstensuche: 15-Jährige aus Herten ist wieder da

Wie die Polizei mitteilt, ist eine 15-Jährige aus Herten, die seit dem 17. Januar vermisst wurde, nun in ihre Wohngruppe zurückgekehrt.

Update 27. Januar:

Wie die Polizei mitteilt, ist die 15-jährige Hertenerin, die seit dem 17- Januar vermisst wurde, am Samstag (25.1.) wieder da.

Sie kehrte am Samstag unversehrt in ihre Wohneinrichtung zurück.

Unsere bisherige Berichtersttung: 

Die Polizei sucht nach einer 15-jährigen aus Herten. Sie wird seit dem 17. Januar vermisst und lebt in einer Jugendwohngruppe in Herten. Laut Polizeiangaben liegen Hinweise vor, dass sich die Vermisste auch in Gelsenkirchen aufhalten könnte.

Erst kürzlich wurde ein 36-jähriger Mann aus Herten vermisst.

Am Samstag kam es auch zu einem Unfall mit einem Linienbus in Disteln.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Fällt die alte Eiche in Habinghorst noch vor dem Stichtag 29. Februar?
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass...“
Matthäus kritisiert Nübel für FC-Bayern-Transfer - „Glaube nicht, dass ...“
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
Das sind die liebsten Haustiere aus Datteln
"A" - wie Alleine sein
"A" - wie Alleine sein
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert
Geliehenen Luxuswagen vor die Fassade der Thier-Galerie manövriert

Kommentare