Die Polizei hat die Suche nach Lothar H. eingestellt. Der Mann ist wieder aufgetaucht.
+
Die Polizei hat die Suche nach Lothar H. eingestellt. Der Mann ist wieder aufgetaucht.

Suchaktion

Suchaktion der Polizei ist beendet: Vermisster Hertener ist wieder aufgetaucht

  • Frank Bergmannshoff
    vonFrank Bergmannshoff
    schließen
  • Danijela Budschun
    Danijela Budschun
    schließen

Die Suche nach dem vermissten Mann aus Herten war erfolgreich: Am Donnerstagabend ist er wohlbehalten nach Hause zurückgehert, wie die Polizei berichtet.

  • Gesucht wurde ein 60-jähriger Hertener.
  • Er war am späten Sonntagabend vermisst gemeldet worden.
  • Am Donnerstagabend tauchte er wohlbehalten wieder zu Hause auf.

Update, 14.8., 9.50 Uhr: Der vermisste Hertener, der am Sonntagabend als vermisst gemeldet wurde, ist am Donnerstagabend wohlbehalten wieder zu Hause aufgetaucht. Das berichtet die Polizei Recklinghausen in einer Pressemitteilung. Aus diesem Grund haben wir auch das Fahndungsfoto des Mannes gelöscht.

Update 13.08., 14.45 Uhr: Bereits seit dem 10. August wird nun schon der 60-Jährige aus Herten vermisst. Der Mann ist 1,83 Meter groß und schlank, hat graue Haare und blau-graue Augen. Er wurde zuletzt in Bertlich gesehen. Da alle bisherigen Bemühungen, der Vermissten zu finden, vergeblich waren, hat die Polizei jetzt ein Foto von Lothar H. veröffentlicht. Wer den Mann gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich umgehend mit der Polizei unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Update, 12.8., 16 Uhr: Der 60-jährige Hertener, der seit Sonntagabend vermisst wird, ist immer noch nicht gefunden worden. Auch die Suche per Hubschrauber und Suchhunden verlief bisher erfolglos. Allerdings gibt es laut Polizei Hinweise, dass er kürzlich gesehen wurde. Die Beamten suchen weiter nach dem Mann.

Update 22:46 Uhr: Am Dienstagabend suchten Beamte in der Steinacker-Siedlung in Bertlich und in der Nähe des Real-Marktes mit Suchhunden nach dem Vermissten - jedoch ohne Erfolg.

Update 15:08 Uhr: Laut Polizeiangaben wurde der Hubschraubereinsatz ergebnislos beendet. Nach dem Vermissten wird aber weiterhin gesucht.

Unser erster Bericht: Laut Angaben der Polizei-Pressestelle wird der 60-jährige Mann aus Herten seit Sonntag, 9. August, gegen 22.30 Uhr vermisst. Der Mann wird wie folgt beschrieben: 1,83 Meter groß, schlank, er hat kurze, graue Haare und trägt einen längeren Pony

Zuletzt trug er eine schwarze, kurze Hose, zum Oberteil können keine Angaben gemacht werden, möglicherweise trägt er keines. Weitere Merkmale laut Polizei: ein Armband am rechten Arm und eine große Halskette mit einem Anhänger, der wie Blatt bzw. ein Flügel/eine Feder aussieht.

Wer den Mann gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 2361 111 in Verbindung zu setzen.

In Recklinghausen hat die Kriminalpolizei eine Baustelle stillgelegt. In der Alba-Müllsortieranlage in Marl hat es erneut gebrannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
Corona-Werte in Herten bleiben hoch: 17 neue Infektionen im Vergleich zum Vortag
Corona-Werte in Herten bleiben hoch: 17 neue Infektionen im Vergleich zum Vortag
Corona-Werte in Herten bleiben hoch: 17 neue Infektionen im Vergleich zum Vortag
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Maskenpflicht in der Fußgängerzone: Das ist passiert und das wird zudem vorgeschlagen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen

Kommentare