An der "Blechecke" kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Unfällen.
+
An der "Blechecke" kam es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Unfällen.

Polizei und Feuerwehr im Einsatz

Wieder Unfall an der „Blechecke“ in Herten: Kreuzung seit Jahren in den Schlagzeilen

  • Daniel Maiß
    vonDaniel Maiß
    schließen

Als am Donnerstagnachmittag (28.1.) Polizei und Feuerwehr einen Unfall an der Kreuzung Westerholter Straße und Feldstraße meldeten, werden viele Hertener gedacht haben: Schon wieder die „Blechecke“!

Dieses Mal stießen in Langenbochum an einem der bekanntesten und berüchtigsten Unfall-Punkte in Herten am Donnerstag (28.1.) gegen 15 Uhr eine 27-jährige Autofahrerin aus Marl und eine 30-jährige Autofahrerin aus Hamburg zusammen.

Die 27-Jährige war auf der Feldstraße von Marl aus in Richtung Innenstadt unterwegs. Als sie dann die Kreuzung erreichte, kam es zu Unfalll mit dem Wagen der 30-jährigen Hamburgerin, die auf der Westerholter Straße in Richtung Recklinghausen fuhr. Beide Frauen verletzten sich leicht und wurden in ein Krankenhaus transportiert. Bei dem Unfall entstand 7500 Euro Sachschaden.

Seit Jahren gerät die „Blechecke“, also der Kreuzungsbereich Westerholter Straße und Feldstraße, immer wieder in die Schlagzeilen und wurde auch bereits öfter in der Polizei-Statistik als Unfall-Schwerpunkt in Herten vermerkt. Sogar bei „Google“ kann man sich den Ort „Blechecke“ anzeigen lassen:

Mehrfach pro Jahr kracht es an dieser Stelle in Herten, die Umgestaltung der Kreuzung und Veränderungen an der Ampelanlage haben daran bisher nichts geändert.

Im Jahr 2019 verzeichnete die Polizei dort insgesamt vier Unfälle, davon drei sehr ähnliche: Linksabbieger übersahen jeweils ein Fahrzeug im Gegenverkehr. Den letzten Unfall gab es im Oktober 2020, da hatte einer der beiden Unfall-Beteiligten eine rote Ampel ignoriert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Lockerungen: Diese Einrichtungen öffnen wieder
Lockerungen: Diese Einrichtungen öffnen wieder
Lockerungen: Diese Einrichtungen öffnen wieder
Die Bäume sind gefällt: Das soll auf dem Grundstück an der Blechecke in Herten gebaut werden
Die Bäume sind gefällt: Das soll auf dem Grundstück an der Blechecke in Herten gebaut werden
Die Bäume sind gefällt: Das soll auf dem Grundstück an der Blechecke in Herten gebaut werden
Corona-Pandemie in Herten: 14 Neuinfektionen, Inzidenzwert klettert weiter
Corona-Pandemie in Herten: 14 Neuinfektionen, Inzidenzwert klettert weiter
Corona-Pandemie in Herten: 14 Neuinfektionen, Inzidenzwert klettert weiter
Ohne Maske, aber mit Megafon: Ordnungskräfte müssen vor Grundschule und Kaufland-Filiale eingreifen
Ohne Maske, aber mit Megafon: Ordnungskräfte müssen vor Grundschule und Kaufland-Filiale eingreifen
Ohne Maske, aber mit Megafon: Ordnungskräfte müssen vor Grundschule und Kaufland-Filiale eingreifen
Lidl-Markt in Herten-Westerholt schließt
Lidl-Markt in Herten-Westerholt schließt
Lidl-Markt in Herten-Westerholt schließt

Kommentare