Die Feuerwehr und die Polizei sind zur Schlägelstraße nach Scherlebeck ausgerückt.
+
Die Feuerwehr und die Polizei sind zur Schlägelstraße nach Scherlebeck ausgerückt.

Feuerwehr-Einsatz

Wohnungsbrand in Scherlebeck gemeldet: Löschzüge rücken aus

  • Daniel Maiß
    vonDaniel Maiß
    schließen
  • Anna Lisa Oehlmann
    Anna Lisa Oehlmann
    schließen

Löschzüge der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr sind zur Schlägelstraße nach Scherlebeck ausgerückt. Von dort wurde ein Wohnungsbrand gemeldet.

  • An der Schägelstraße am Donnerstagsmittag (23.7.) ein Wohnungsbrand gemeldet worden. 
  • Die Berufsfeuerwehr Herten sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Herten sind ausgerückt. 
  • Die Ursache ist noch unklar.

Update 13.40 Uhr: Die Berufsfeuerwehr Herten sowie der Löschzug Herten und der Löschzug Scherlebeck der Freiwilligen Feuerwehr Herten sind an die Schlägelstraße in Scherlebeck ausgerückt. Ein circa 12 Jahre alter Junge hatte die Feuerwehr alarmiert. 

Hilfloser Jugendlicher wählte den Notruf - die Hertener Feuerwehr eilte zu Hilfe

Der Jugendliche hatte nach Angaben von Feuerwehr-Sprecher und Wachabteilungsleiter Mike Huge Essen in der Mikrowelle warm gemacht. Er habe es so stark erhitzt, dass Rauch aus der Mikrowelle gedrungen war. Der hilflose Junge wählte den Notruf.  "Der Junge hat in seiner Situation alles richtig gemacht", zeigte Feuerwehr-Sprecher Huge Verständnis. 

Polizei sperrte Westerholter Straße in Herten

Einsatzkräfte der Polizei - die einen Raser auf Kokain in Herne stoppte - hatten für die Dauer des Einsatzes Teile der Westerholter Straße ab dem Kreisel und aus der Gegenrichtung gesperrt, damit die Feuerwehrleute in Ruhe arbeiten können. 

Das hatten wir zuvor berichtetet: Um 12.26 Uhr ging am Donnerstag (23.7.) bei der Leitstelle der Feuerwehr die Meldung ein, dass es in einer Wohnung an der Schlägelstraße in Scherlebeck brennen könnte.

Die Feuerwehr Herten ist mit mehreren Einsatzwagen ausgerückt. Die Polizei ist auch vor Ort.

Sobald es nähere Informationen gibt, werden wir den Artikel aktualisieren.

Erst am Dienstag (21.7) war die Feuerwehr ebenfalls wegen eines Wohnungsbrands alarmiert worden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Umbauarbeiten: FC 26 Erkenschwick  möchte auf diese ungenutzte Sportanlage umziehen
Bochum baut "Stattstrand" - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Bochum baut "Stattstrand" - und will Coronapartys damit ein Ende setzen
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Tickets, Bier und Gästefans: DFL stellt Plan zur Rückkehr der Fans ins Stadion vor
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Transfer-Ticker: BVB hat offenbar nächstes Juwel von Manchester City an der Angel
Teutonia SuS Waltrop zwischen Hoffen und Bangen: Das ist der Stand der Dinge  
Teutonia SuS Waltrop zwischen Hoffen und Bangen: Das ist der Stand der Dinge  

Kommentare