Herten auf der Zielgeraden zur 'Stadt ohne Rassismus' | cityInfo.TV

Herten auf der Zielgeraden zur 'Stadt ohne Rassismus' | cityInfo.TV

cityInfo.TV hat noch einmal nachgezählt: Es waren rund 140 Menschen, die am Freitagabend auf der Ewaldstraße in Herten eine Menschenkette bildeten, um ein Zeichen zu setzen. "Herten gegen Gewalt - Herten für die Menschlichkeit", so lautete das Motto zu dem sich Bürger und Bürgerinnen der Stadt zusammen gefunden hatten. Das Siegel, welches Herten zur "Stadt ohne Rassismus" erklärt, wurde zwar offiziell noch nicht überreicht, aber inoffiziell hat sie es sich bereits verdient. ------------------------ Mehr von cityInfo.TV gibt’s hier: ► Klassisch: https://www.cityinfo.tv ► Facebook: https://www.facebook.com/cityInfo.TV ► Twitter: https://www.twitter.com/cityinfo_tv ► Instagram: https://www.instagram.com/cityinfo.tv

Rubriklistenbild: © 24vest.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona in Herten: Einschränkungen bei Trauungen; neue Zahlen für den Kreis RE
Corona in Herten: Einschränkungen bei Trauungen; neue Zahlen für den Kreis RE
Corona in Herten: Einschränkungen bei Trauungen; neue Zahlen für den Kreis RE
Stadtwerke Herten richten Baustelle an einer Hauptstraße ein
Stadtwerke Herten richten Baustelle an einer Hauptstraße ein
Stadtwerke Herten richten Baustelle an einer Hauptstraße ein
Wasserkocher, Wasserschaden, Autobahn-Unfall: Die Feuerwehr Herten rückt mehrfach aus
Wasserkocher, Wasserschaden, Autobahn-Unfall: Die Feuerwehr Herten rückt mehrfach aus
Wasserkocher, Wasserschaden, Autobahn-Unfall: Die Feuerwehr Herten rückt mehrfach aus
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
AfD-Stammlokal: Umstrittene Gaststätte hat einen neuen Besitzer
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst
Umstrittene Kunst in Herten: Das „Burgenland“-Rätsel ist gelöst

Kommentare