Polizei und Feuerwehr sind zu einem Unfall auf der Elper Straße in Herten ausgerückt.
+
Polizei und Feuerwehr sind zu einem Unfall auf der Elper Straße in Herten ausgerückt.

Elper Straße

Hertenerin prallt mit Auto gegen Baum und wird schwer verletzt

  • Katharina Weber
    vonKatharina Weber
    schließen

Unfall auf der Elper Straße in Herten: Eine 57-jährige Frau ist von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gestoßen. Das Auto musste abgeschleppt werden.

Update 24. September, 11 Uhr

Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, wurde die 57-jährige Hertenerin bei dem Unfall schwer verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 8000 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die Elper Straße gesperrt.

Erstmeldung (23. September, 15 Uhr)

Eine 57-jährige Frau aus Herten ist am Montagmittag gegen 14.47 Uhr mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Feuerwehr und Polizei sind ausgerückt und haben sich um die Verletzte und die Unfallaufnahme gekümmert. Nach ersten Erkenntnissen wurde die Frau leicht verletzt. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Einsatz ist seit etwa 16 Uhr beendet.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Eiche im Schlosspark brannte lichterloh: Muss der Baum gefällt werden?
Eiche im Schlosspark brannte lichterloh: Muss der Baum gefällt werden?
BVB: Kündigung von Dauerkarten droht - wer jetzt die Chance auf das Stadion-Abo hat
BVB: Kündigung von Dauerkarten droht - wer jetzt die Chance auf das Stadion-Abo hat
Corona-Verdacht bei Siebenjährigem aus Recklinghausen - auf einen Test wartet er tagelang
Corona-Verdacht bei Siebenjährigem aus Recklinghausen - auf einen Test wartet er tagelang
Coronavirus bei Tönnies: Tochterunternehmen Tillman's öffnet - unter Bedingungen
Coronavirus bei Tönnies: Tochterunternehmen Tillman's öffnet - unter Bedingungen
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter
Aktueller R-Wert: Reproduktionszahl fällt weiter

Kommentare