Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die bei der Kommunalwahl in Herten in den Rat der Stadt gewählt werden möchten.
+
Wir stellen Ihnen die Kandidatinnen und Kandidaten vor, die bei der Kommunalwahl in Herten in den Rat der Stadt gewählt werden möchten.

Wahlbezirk 6

Kommunalwahl in Herten: Diese Kandidaten treten in Langenbochum an

  • Am 13. September wird in Herten gewählt.
  • Bei der Kommunalwahl wird auch über einen neuen Stadtrat abgestimmt.
  • Wir stellen Ihnen alle Kandidatinnen und Kandidaten vor. 

Auch heute stellen wir Ihnen Kandidatinnen und Kandidaten vor, die bei der Kommunalwahl in Herten in den Stadtrat gewählt werden möchten. Dazu widmen wir uns heute dem Wahlbezirk 6: Langenbochum.

Kommunalwahl Herten: Das sind die Kandidaten in Langenbochum

SPD
Name: Kristina Muzeika
Alter: 39 Jahre
Beruf: Politikwissenschaftlerin
Platz auf der Reserveliste: 15
Dafür möchte ich mich einsetzen: Ausbau von Schulen und Kitas, Erhalt der Stadtteilzentren, barrierefreier Umbau der Straßen, Verbesserung des ÖPNV, Wasserstoff

CDU
Name: Michael Carl Vaupel
Alter: 59 Jahre
Beruf: Hauptamtlicher Vorstandsvorsitzender
Platz auf der Reserveliste: 12
Dafür möchte ich mich einsetzen: Bessere Einbeziehung aller Generationen in Planungsprozesse; Schaffung einer Lotsenstelle für Bürger bei der InanspruchnahmevonLeistungen

GRÜNE
Name: Cara Skamira
Alter: 20 Jahre
Beruf: Studentin
Platz auf der Reserveliste: 5
Dafür möchte ich mich einsetzen: Dass unterschiedlichste Menschen miteinander kommunizieren können. Füreinander da sein, jedem mit Akzeptanz und Toleranz begegnen.

UBP
Name: Ilka Remus
Alter: 49 Jahre
Beruf: Rechtsanwaltsgehilfin
Platz auf der Reserveliste: 9
Dafür möchte ich mich einsetzen: Kitas/Schulen sanieren, modernisieren und gut ausstatten, Herten sicherer machen, besserer Lärmschutz.

DIE LINKE
Name: Torsten Olschewsky
Alter: 47 Jahre
Beruf: Elektroniker
Platz auf der Reserveliste: 12
Dafür möchte ich mich einsetzen: Antirassismus, Ausbau des ÖPNV, Klimaschutz, Chancengleichheit

FDP
Name: Niklas Chochollek
Alter: 23 Jahre Beruf: Bankkaufmann
Platz auf der Reserveliste: 3
Dafür möchte ich mich einsetzen: Geordnete Finanzen, nachhaltige Wohnungspolitik

Aktiv
Name: Ingo Werner Josef Leu
Alter: Jg. 1954
Beruf: Hauer i.R.
Platz auf der Reserveliste: 13
Dafür möchte ich mich einsetzen: Durch den Abbau des Bergbaus wurde politisch viel geredet, jedoch nicht gehandelt, hier müssen Arbeitsplätze geschaffen werden.

AfD
Name: Klaus-Jürgen Brocki
Alter: k.A.
Beruf: Berufskraftfahrer
Platz auf der Reserveliste: 8
Dafür möchte ich mich einsetzen: k.A.

FAMILIE
Name: Leona Kim Jochmann
Alter: 19 Jahre
Beruf: Schülerin
Platz auf der Reserveliste: 15
Dafür möchte ich mich einsetzen: Die Innenstadt muss ein bel(i)ebter Ort für Jung und Alt werden. Ich setze mich für einen nachhaltigen Mix aus Gastronomie/Geschäften ein.

TOP
Name: Axel Mainzer
Alter: 51 Jahre
Beruf: Projektleiter im Bankenwesen
Platz auf der Reserveliste: 9
Dafür möchte ich mich einsetzen: Digitalisierung vorantreiben, Ausbau der Schulen und Kitas, Förderung von Toleranz und Gerechtigkeit.

WIR2020
Name: René Wäsche
Alter: k.A.
Beruf: Werkzeugmacher
Platz auf der Reserveliste: –
Dafür möchte ich mich einsetzen: k.A.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Herten hat kreisweit erneut die höchste Rate an Corona-Neuinfektionen in sieben Tagen
Herten hat kreisweit erneut die höchste Rate an Corona-Neuinfektionen in sieben Tagen
Herten hat kreisweit erneut die höchste Rate an Corona-Neuinfektionen in sieben Tagen
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Wieder schließt ein Geschäft in der Hertener Innenstadt
Wieder schließt ein Geschäft in der Hertener Innenstadt
Wieder schließt ein Geschäft in der Hertener Innenstadt
Unbekannter schaut 30 Minuten durchs Bäckerei-Fenster in Herten - dann wird's ekelig
Unbekannter schaut 30 Minuten durchs Bäckerei-Fenster in Herten - dann wird's ekelig
Unbekannter schaut 30 Minuten durchs Bäckerei-Fenster in Herten - dann wird's ekelig

Kommentare