Bürgermeister Fred Toplak. Foto: Daniel Maiß
+
Bürgermeister Fred Toplak. Foto: Daniel Maiß

Krankheit und Operation

Bürgermeister Toplak lässt sein Amt vorerst ruhen

  • Frank Bergmannshoff
    vonFrank Bergmannshoff
    schließen

HERTEN - Eine Erkrankung und eine kurzfristig erforderliche Operation zwingen Bürgermeister Fred Toplak dazu, sein Amt für einige Wochen ruhen zu lassen. Der 57-Jährige, der als passionierter Extrem- und Ausdauerläufer schon viele Male Kraft und Durchhaltevermögen bewiesen hat, will mit seiner Diagnose kämpferisch umgehen.

Am 8. Juni hatte Fred Toplak das Amt des Bürgermeisters angetreten. Gerade mal einen Monat später hat er schon wegweisende Entscheidungen getroffen, erste Erfolg versprechende Entwicklungen eingeleitet. Die Sommerferien wollte er nicht nur für einen Familienurlaub nutzen, sondern auch, um sich weiter in Hertener Themen einzuarbeiten – bevor im Herbst wichtige Entscheidungen anstehen: von Betriebshof und Rosa-Parks-Schule über Flüchtlingspolitik bis Haushaltsberatungen. Nun allerdings kommt es anders.

Am Mittwochabend leitete Fred Toplak die erste reguläre Ratssitzung nach seiner Vereidigung. Am Ende – im nicht öffentlichen Teil – gab er die folgende persönliche Erklärung ab:

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Maskenpflicht in der Hertener Fußgängerzone: So sieht das Ordnungsamt die Lage
Neue Corona-Zahlen für Herten - zweithöchste Neuinfektions-Rate im Kreis
Neue Corona-Zahlen für Herten - zweithöchste Neuinfektions-Rate im Kreis
Neue Corona-Zahlen für Herten - zweithöchste Neuinfektions-Rate im Kreis
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Erneuter Streik in Herten: Wichtige Infos zu Kitas, Sparkasse, Müll und Arbeitsagentur
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Real in Bertlich: Weiteres Geschäft bleibt ab sofort geschlossen
Einbrecher stehlen aus Wellblech-Halle ungewöhnliche  Beute
Einbrecher stehlen aus Wellblech-Halle ungewöhnliche Beute
Einbrecher stehlen aus Wellblech-Halle ungewöhnliche Beute

Kommentare