+
Die Polizei hofft nach dem Vorfall in Herten-Disteln auf Hinweise.

Polizei hofft auf Hinweise

Mann stiehlt in Disteln eine Heckenschere - anschließend verprügelt er noch einen Zeugen

  • schließen

Erst Diebstahl, dann Körperverletzung: Laut Polizei hat ein bisher unbekannter Mann in Disteln für ordentlich Aufruhr gesorgt. Nun hoffen die Beamten auf Hinweise.   

Das war geschehen: Aus einer Garage eines Wohnhauses an der Uferstraße in Disteln stahl am Donnerstag (25.7.) ein Mann eine elektrische Heckenschere der Marke Metabo. 

Gegen 13.30 Uhr verstaute der Täter die Schere im Korb seines gelben Fahrrades und fuhr dann in Richtung Kaiserstraße davon. Dem Täter kam daraufhin aber ein aufmerksamer Nachbar des Geschädigten auf der Uferstraße entgegen. 

Herten: Täter schlägt 61-Jährigem mehmals ins Gesicht

Der 61-Jährige sah noch, wie der Täter vom Grundstück des Geschädigten fuhr, und folgte ihm. Im Bereich Backumer Tal wollte er dem Dieb dann die Heckenschere wegnehmen. Der Täter entriss ihm diese allerdings wieder und schlug dem 61-Jährigen mehrfach ins Gesicht. 

Der Unbekannte flüchtete mit der Heckenschere weiter in Richtung Backumer Tal. Durch die Schläge wurde der 61-jährige Nachbar leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Herten: Beschreibug des Täters

Der 61-Jährige beschreibt den Täter als etwa 25 Jahre alt und 1,75 bis 1,80 Meter groß. Er trug eine gelbe Bermuda-Hose, einen weißen Hut oder Kappe und ein helles Oberteil.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361111.

In Gelsenkirchen wird derweil mit einem Foto nach einem Mann gefahndet, der eine Spendenbox gestohlen hat.

Hinweise benötigt die Polizei auch bei einem eher ungewöhnlichen Einbruch in Herten-Süd.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Rettungsaktion: Diese niedlichen Kätzchen steckten in fünf Metern Tiefe fest
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
Marl: Neuer Glanz für das Shoppingcenter - Wiedereröffnung statt Leerstand
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
18-Jährige zu Boden gedrückt und an die Brust gefasst - zweiter Vorfall in kurzer Zeit
Katzen im Kanalschacht, Rosin in Hamburg, Kreispokal im Liveticker
Katzen im Kanalschacht, Rosin in Hamburg, Kreispokal im Liveticker
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?

Kommentare