+
Eine Geldbörse wurde in einem Hertener Seniorenheim gestohlen (Symbolbild).

Polizei bittet um Hinweise

Miese Straftat in Hertener Seniorenheim - zeigt der Täter Reue?

  • schließen

Das war aber richtig mies, was sich ein Unbekannter da in einem Hertener Seniorenheim geleistet hat. Und die Chance, dass der Täter noch geschnappt wird, ist gering.

Die eigenen vier Wände verlassen und in ein Seniorenheim ziehen - das ist kein leichter Schritt, auch wenn das Pflegezentrum noch so schön und komfortabel ist. Weiterhin etwas Geld zur freien Verfügung zu haben, ist für viele Bewohner ein wichtiges Stück Freiheit.

Umso mieser ist es, wenn jemand wehrlose Senioren im Heim bestiehlt. So geschehen in einem Pflegezentrum an der Feldstraße. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist einem Bewohner aus einem verschlossenen (!) Schrank eine Geldbörse gestohlen worden.

Tatzeitpunkt lässt sich nicht genau ermitteln

Die Tat ereignete sich in der Zeit von Sonntag, 28. Juli, bis Donnerstag, 1. August. Wie die Polizei mitteilt, kann der Tatzeitraum durch den Bestohlenen nicht näher eingegrenzt werden. Und auch sonst liegen keine Hinweise auf den oder die Täter vor.

Der bestohlene Senior wird seine Geldbörse also wohl nicht wiedersehen. Außer, ein zufälliger Zeuge kann der Polizei einen Hinweis geben. Oder aber der Täter hat doch ein Gewissen, zeigt Reue und bringt die Geldbörse zurück.

Die Polizei erbittet Hinweise unter Tel. 0800/23 61 111.

In einem Internetcafé am Hauptbahnhof in Recklinghausen ist ein Streit zwischen drei Männern eskaliert. Einer von ihnen zog plötzlich eine Waffe. 

Nur wenige Schritte entfernt an der Friedrichstraße hat sich ebenfalls ein mieser Vorfall ereignet: Chaoten trieben ihr Unwesen.

Auf der Feldstraße hat sich am Morgen ein schwerer Unfall ereignet. Ein junger Mann fuhr in den Gegenverkehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Warum sich ein Markt-Besuch in Waltrop heute besonders lohnt
Warum sich ein Markt-Besuch in Waltrop heute besonders lohnt
Großer Ärger auf der Halde - Was unbekannte Vandalen angerichtet haben
Großer Ärger auf der Halde - Was unbekannte Vandalen angerichtet haben
Post an den Papst - Was Gregor Gysi seiner Heiligkeit auf dem Weg nach Oer-Erkenschwick schreibt
Post an den Papst - Was Gregor Gysi seiner Heiligkeit auf dem Weg nach Oer-Erkenschwick schreibt
Putziger Panda-Nachwuchs im Dortmunder Zoo ist noch ein wenig scheu  
Putziger Panda-Nachwuchs im Dortmunder Zoo ist noch ein wenig scheu  
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?
Bahnübergang in Herten wochenlang gesperrt - auch für Radfahrer und Fußgänger?

Kommentare