Polizei erbittet Hinweise

Täter hebeln Fenster auf

HERTEN - Zwei Einbrüche ereigneten sich am Mittwoch, 24. Februar. Beide Male wurde ein Fenster aufgehebelt. In einem Fall wurden die Täter auf frischer Tat ertappt.

Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten, stiegen Unbekannte am Mittwochmorgen, 24. Februar, in ein Einfamilienhaus auf der Uferstraße ein. Die Täter durchsuchten die Räume. Über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.

Polizei erbittet Hinweise

Am gleichen Tag versuchten zwei unbekannte Täter gegen 08.40 Uhr ein Fenster eines Wohnhauses auf dem Brukenthalweg aufzuhebeln. Dabei wurden sie von dem anwesenden Bewohner gestört und flüchteten in unbekannte Richtung. So haben die Anwohner die Täter beschrieben:

  1. 17 Jahre alt
  2. 165 cm groß
  3. schwarze Haare
  4. dunkel gekleidet
  5. blaue Jeans

Hinweise erbittet das Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361111.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Nach dem Feuer in der "Kinderwelt": So äußert sich der Betreiber
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Brandursache in RE geklärt, Fahndung nach unsittlicher Berührung, Verkehrschaos vor Schalke-Spiel
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Ed-Sheeran-Groove trifft auf 80er-Jahre-Feeling mit Tony Hadley
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Schalke verliert 0:3 gegen Bayern München - dennoch macht der Auftritt Mut
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund
Verkehrschaos vor dem Schalke-Spiel gegen Bayern München - aus diesem Grund

Kommentare