+
Foto: Thomas Nowaczyk

Rauchmelder löst aus

Feueralarm in der Distel-Apotheke

HERTEN - Die Berufsfeuerwehr Herten sowie die Löschzüge Herten und Scherlebeck der Freiwilligen Feuerwehr waren am Freitagmittag (24.5.) in der Distel-Apotheke im Einsatz. Dort hatte ein Rauchmelder um 12.55 Uhr Alarm ausgelöst.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, gab es auch tatsächlich eine leichte Rauchentwicklung in einem hinteren Raum der Apotheke – allerdings war die Ursache kein Feuer, sondern ein technischer Defekt.

„Wir haben keinen Brand feststellen können“, sagt Wachabteilungsleiter Christian Trachternach. Die Feuerwehr kontrollierte sicherheitshalber alle Räume und übergab den Einsatzort dann an die Stadtwerke.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Not der Wohnungslosen wird noch größer - so können Sie helfen
Not der Wohnungslosen wird noch größer - so können Sie helfen
Video
Oer-Erkenschwick: „Miteinander füreinander“ im Marienstift | cityInfo.TV
Oer-Erkenschwick: „Miteinander füreinander“ im Marienstift | cityInfo.TV
Dieb sieht Desinfektionsmittel und Klopapier - und schlägt zu
Dieb sieht Desinfektionsmittel und Klopapier - und schlägt zu
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 13
Mitten im Corona-Chaos: Das tägliche Tagebuch zum Ausnahme-Zustand – Teil 13
Großveranstaltung steht auf der Kippe - VfL Hüls  hofft auf Deutsche U17-Meisterschaft
Großveranstaltung steht auf der Kippe - VfL Hüls  hofft auf Deutsche U17-Meisterschaft

Kommentare